Suchparameter:
  • Suche in Publikations-Datensätzen nach: "G. Schimak" ("G. Schimak" als Name interpretiert)
  • Textsuche eingeschränkt auf Datenfelder: Namensfelder (Autor/innen usw.)
  • Suche eingeschränkt auf Publikationsarten: Alle
  • Suche eingeschränkt auf Zeitraum: Alle Daten in der Datenbank
Mit Ihren Suchparametern wurden 59 passende Datensätze gefunden:
58 - Fakultät für Architektur und Raumplanung
1 - Fakultät für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften




Bücher und Buch-Herausgaben:


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, P. Hirschler, R. Koscher, S. Kosumi, S. Neff, G. Schimak, N. Svanda, J. Schaffer, R. Kalasek, S. Reinberg, M. Scherz, D. Hasimja, I. Gjinolli, E. Hoxha, S. Spahiu, A. Rifati, V. Perani, B. Kajtazi (Hrg.):
    "Suhareka - Environment for the future - Development Plan for Suhareka 2008-2018";
    TU Wien, Department für Raumentwicklung, Infrastruktur- und Umweltplanung, Fachbereich Regionalplanung und Regionalentwicklung, Wien, 2009, ISBN: 978-3-902707-01-7; 24 S.

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, P. Hirschler, R. Koscher, S. Kosumi, S. Neff, G. Schimak, N. Svanda, J. Schaffer, R. Kalasek, S. Reinberg, M. Scherz, D. Hasimja, I. Gjinolli, E. Hoxha, S. Spahiu, A. Rifati, V. Perani, B. Kajtazi (Hrg.):
    "Suhareka - Mjedis pёr t'ardhmёn - Plani Zhvillimor i Suharekёs 2008-2018";
    TU Wien, Department für Raumentwicklung, Infrastruktur- und Umweltplanung, Fachbereich Regionalplanung und Regionalentwicklung, Wien, 2009, ISBN: 978-3-902707-02-4; 24 S.

    Zusätzliche Informationen

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    A. Voigt, A. Kanonier, G. Schimak, T. Dillinger, P. Hirschler, H. Linzer (Hrg.):
    "The Dream of a Greater Europe. Book of Abstracts. Special publication of abstracts presented at the AESOP 2005 Congress held at the Vienna University of Technology, Austria, on July 13-17,2005";
    Österreichischer Kunst- und Kulturverlag, Wien, 2005, ISBN: 3-85437-278-7; 452 S.


Buchbeiträge:


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak:
    "Die unberührt gebliebene Landschaft";
    in: "Blick über Grenzen, Kultur- und Kunstdenkmale entlang der Grenze von Niederösterreich, Slowakei und Tschechien", herausgegeben von: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Kultur und Wissenschaft; Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Kultur und Wissenschaft, St. Pölten, 2000, S. 11 - 12.

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak, H. Wagner:
    "The Process of Restructuring is Largely Complete";
    in: "Rise and Decline of Industry in Central and Eastern Europe", B. Müller, M. Finka, G. Lintz (Hrg.); Springer Verlag, Berlin Heidelberg, 2005, ISBN: 3-540-40478-3, S. 25 - 45.

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    G. Schimak:
    "Die Grenzen überschreitende Raumplanung";
    in: "Raumordnung im Umbruch - Herausforderungen, Konflikte, Veränderungen, Festschrift für Eduard Kunze", herausgegeben von: Geschäftsstelle der Österreichischen Raumordnungskonferenz (ÖROK); Österreichische Raumordnungskonferenz (ÖROK), Wien, 2003, ISBN: 3-85186-076-4, S. 184 - 189.


Vorträge und Posterpräsentationen (mit Tagungsband-Eintrag):


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak, J. Schaffer:
    "Endogenous regional development in border regions";
    Vortrag: AESOP (Association of European Schools of Planning) Kongress, Brno/Tschechische Republik; 2000; in: "Planning at a Turning Point", (2000), S. 166.

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    P. Hirschler, H. Morrow-Jones, B. Mueller, D. Prosperi, G. Schimak, V. Troeva:
    "Roundtable - Transnational Exchange Programs";
    Vortrag: ACSP-AESOP 4th Joint Congress, Chicago, Illinois, USA; 06.07.2008 - 11.07.2008; in: "Book of Abstracts for presentation at the ACSP-AESOP 4th Joint Congress Chicago, Illinois ~ July 6-11, 2008", (2008), Paper-Nr. 552.

    Zusätzliche Informationen


Vorträge und Posterpräsentationen (ohne Tagungsband-Eintrag):


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak:
    "Entwicklungsperspektive des Raumes Aichfeld-Murboden unter besonderer Berücksichtigung der Anforderungen des Fliegerhorstes "Hinterstoisser" Zeltweg";
    Vortrag: Projektpräsentation, Wien; 18.09.2012.

    Zusätzliche Informationen

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak, C. Humhal:
    "Abschätzung des zukünftigen Bedarfs der regionalen Flugverkehrsnachfrage am MilFlPl "Hinterstoisser"";
    Vortrag: Projektpräsentation, Wien; 01.12.2013.

    Zusätzliche Informationen

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak, C. Humhal:
    "Erhebung der regionalen Flugverkehrsnachfrage am MilFlPl "Hinterstoisser" in Zeltweg unter Berücksichtigung der umliegenden Flughäfen Graz, Linz und Klagenfurt";
    Vortrag: Projektpräsentation, Wien; 06.08.2014.

    Zusätzliche Informationen

  4. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak, C. Humhal:
    "Handlungsempfehlungen zur weiteren Vorgangsweise, Regionale Flugverkehr am MilFlPl "Hinterstoisser" in Zeltweg";
    Vortrag: Projektpräsentation, Wien; 29.01.2014.

    Zusätzliche Informationen

  5. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak, C. Humhal:
    "Präsentation der Ergebnisse der Erhebung der der regionalen Flugverkehrsnachfrage am MilFlPl "Hinterstoisser"";
    Vortrag: Projektpräsentation, Wien; 31.10.2013.

    Zusätzliche Informationen

  6. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak, J. Raderbauer, B. Grießer:
    "Aichfeld-Murboden: Relevante Aspekte Gemeinde- und Regionalplanung, Interessenslandkarte der Region";
    Vortrag: Projektpräsentation, Wien; 31.05.2012.

    Zusätzliche Informationen

  7. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak, J. Schaffer, S. Neff, S. Kosumi:
    "Public Presentation: Intention and objectives of development plans";
    Vortrag: Suhareka/ Kosovo - Kosovo 2010, Suhareka; 11.04.2007.

  8. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak, N. Svanda:
    "Project Advisory Board Meeting: Strategies for municipal and urban development";
    Vortrag: Suhareka/ Kosovo - Kosovo 2010, Suhareka; 05.06.2007.

  9. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak, S. Zech, J. Raderbauer, B. Grießer:
    "Aichfeld-Murboden: Grundlagen der räumlichen Entwicklung";
    Vortrag: Projektpräsentation, Zeltweg; 01.02.2012.

  10. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, N. Svanda, H. Schaffer, G. Schimak, S. Kosumi:
    "Main elemenst of the Municipality and Urban Development Plan";
    Vortrag: Project Advisory Board Meeting, Suhareka, Kosova; 30.11.2006 - 01.12.2006.

    Zusätzliche Informationen

  11. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    G. Schimak:
    "Festrede";
    Vortrag: Promotionsfeier, Wien; 01.01.2001.

  12. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    G. Schimak:
    "Festrede";
    Vortrag: Promotionsfeier, Wien; 17.01.2002.

  13. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    G. Schimak:
    "Festrede";
    Vortrag: Promotionsfeier, Wien; 28.06.2002.

  14. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    G. Schimak:
    "Kobra 2010 Aufgaben und Zielsetzungen";
    Vortrag: Abschlussveranstaltung KOBRA 2010, Haimburg; 24.10.2007.

  15. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    G. Schimak:
    "KOBRA Stadt-Umland-Kooperation Bratislava, Zusatzmodul 3 im Zuge von Jordes+ ";
    Vortrag: jordes+ Workshop D, Sopron; 25.03.2004 - 26.03.2004.

  16. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    G. Schimak:
    "Multiculturalism in the Austro-Hungarian Habsburg Empire";
    Vortrag: SCUPAD Congress 2003 "Renaissance of Our Cities: Conflicting Visions", Salzburg (eingeladen); 23.05.2003 - 26.05.2003.

  17. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    G. Schimak, T. Dillinger:
    "Grenzüberschreitende kooperative Regionalentwicklung";
    Vortrag: Stadt Wien, Enquéte "Innovation durch Kooperation", Wien (eingeladen); 05.10.2004.


Dissertationen (eigene und begutachtete):


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    A. Dillinger:
    "Vom Pionierinstrument zur Strategie - und dann? Das Förderprogramm LEADER der Europäischen Union: Entstehung und Entwicklung einer Förderpolitik auf europäischer Ebene sowie seine Umsetzung am Beispiel des österreichischen Bundeslandes Niederösterreich";
    Betreuer/in(nen), Begutachter/in(nen): G. Schimak, A. Faludi; Fachbereich Regionalplanung und Regionalentwicklung, 2014; Rigorosum: 27.02.2014.

    Zusätzliche Informationen

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    B. Haselsberger:
    "Reshaping Europe. Borders Impact on Territorial Cohesion";
    Betreuer/in(nen), Begutachter/in(nen): G. Schimak, S. Fabbro; E280-7, 2010; Rigorosum: 30.04.2010.

    Zusätzliche Informationen

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    P. Hirschler:
    "Chancengleich - chancenreich? Regionalentwicklung und Gender Mainstreaming ; Die Implementierung der Gender Mainstreaming Strategie in entwicklungsschwachen Regionen am Beispiel ausgewählter Projekte";
    Betreuer/in(nen), Begutachter/in(nen): G. Schimak, S. Koeszegi; Fachbereich Regionalplanung und Regionalentwicklung (280/7), 2009.

    Zusätzliche Informationen

  4. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    N. Svanda:
    "Building Bridges - Brückenschlag zwischen Internationaler Humanitärer Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit: Der Beitrag der Stadtentwicklungsplanung";
    Betreuer/in(nen), Begutachter/in(nen): G. Schimak, A. Voigt; Department für Raumplanung, 2013; Rigorosum: 27.06.2013.


Diplom- und Master-Arbeiten (eigene und betreute):


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    A. Dillinger:
    "Einsatz des Instrumentes LEADER+ (Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft) am Beispiel Niederösterreichs";
    Betreuer/in(nen): G. Schimak; Fachbereich Regionalplanung und Regionalentwicklung, 2006; Abschlussprüfung: 28.11.2006.

    Zusätzliche Informationen

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger:
    "Raumplanungsrelevante Kooperationen zwischen Österreich und seinen benachbarten Reformstaaten seit der Ostöffnung im Jahre 1989";
    Betreuer/in(nen): K Semsroth, G. Schimak; Institut für Städtebau, Raumplanung und Raumordnung, 1996; Abschlussprüfung: 24.06.1996.

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    A. Fackler:
    "The Stockholm County - regional planning, management and cooperation";
    Betreuer/in(nen): G. Schimak; E 260 Institut für Städtebau und Raumplanung, 2002.

  4. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    C. Nutz:
    "Regionalentwicklung in Ungarn - Die Rolle der Regionalen Entwicklungsagenturen";
    Betreuer/in(nen): G. Schimak; E 260 Institut für Städtebau und Raumplanung, 2000.

  5. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    E. Schimmel:
    "EU-Regionalpolitik im Grenzraum - Intention und Realität, Kooperative Projekte zwischen Österreich und Ungarn";
    Betreuer/in(nen): G. Schimak; E 260 Institut für Städtebau und Raumplanung, 2001.

  6. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    S. Trattner-Jakob:
    "Regionalplanung im Grenzraum Österreich-Slowenien unter besonderer Berücksichtigung des Bundeslandes Steiermark";
    Betreuer/in(nen): G. Schimak; E 260 Institut für Städtebau und Raumplanung, 2001.

  7. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    W. Zettel:
    "Umsetzung und Zusammenspiel von INTERREG IIA und Phare CBC im Grenzraum Niederösterreich-Südböhmen-Südmähren";
    Betreuer/in(nen): G. Schimak; E 260 Institut für Städtebau und Raumplanung, 2001.


Wissenschaftliche Berichte:


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, J. Schaffer, G. Schimak:
    "EREG I - Eigenständige Regionalentwicklung im Grenzraum Weinviertel - Südmähren";
    Bericht für Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abteilung Raumordnung und Regionalpolitik; Bundesministerium für Wissenschaft und Verkehr; Bundesministerium für Umwelt, Jugend und Familie; 1997; 82 S.

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak, P. Hirschler, H. Schaffer, B. Haselsberger:
    ""Stadt- Umland Kooperation Bratislava"";
    Bericht für Regional Consulting im Rahmen des Interreg IIIa Projektes JORDES+; 2003; 105 S.

    Zusätzliche Informationen

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak, P. Hirschler, J. Schaffer:
    "Stadtplanung Suva Reka/Kosovo";
    Bericht für Bundesministerium für Landesverteidigung; 2002; 137 S.

    Zusätzliche Informationen

  4. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak, C. Humhal:
    "Erhebung der regionalen Flugverkehrsnachfrage am MilFlPl "Hinterstoisser" in Zeltweg";
    Bericht für BMLVS; 2014; 93 S.

    Zusätzliche Informationen

  5. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak, C. Humhal, S. Zech, J. Raderbauer, B. Grießer:
    "Entwicklungsperspektive des Raumes Aichfeld‐Murboden";
    Bericht für Bundesminister für Landesverteidigung uns Sport; Berichts-Nr. BMLVS‐GZ: E90053/347/0‐KA/2011, 2012; 166 S.

  6. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak, J. Schaffer, H. Dumke:
    "EREG II - Eigenständige Regionalentwicklung im Grenzraum: Retz - Znojmo - Pulkautal";
    Bericht für Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abteilung Raumordnung und Regionalpolitik; Bundesministerium für Wissenschaft und Verkehr (Interreg II); 1998.

    Zusätzliche Informationen

  7. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak, J. Schaffer, H. Dumke:
    "Handbuch EREG I - Eigenständige Regionalentwicklung im Grenzraum Weinviertel - Südmähren";
    Bericht für Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abteilung Raumordnung und Regionalpolitik; Bundesministerium für Wissenschaft und Verkehr; Bundesministerium für Umwelt, Jugend und Familie; 1997; 172 S.

  8. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak, J. Schaffer, H. Dumke, P. Hirschler:
    "EREG III - Eigenständige Regionalentwicklung im Donauraum östlich von Wien";
    Bericht für Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abteilung Raumordnung und Regionalpolitik; Bundesministerium für Wissenschaft und Verkehr ; Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft; 2001.

    Zusätzliche Informationen

  9. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak, J. Schaffer, H. Wagner:
    "PLAIN - Kommunale und regionale Planungsinstrumente für eine nachhaltige Raumentwicklung in Ländern des CADSES Raumes";
    Bericht für Amtes der Niederösterreichischen Landesregierung, Abt. RU2; 2000.

    Zusätzliche Informationen

  10. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak, J. Schaffer, H. Wagner, C. Stoiss, H. Dumke, P. Hirschler:
    "REKOP - Untersuchung der Möglichkeit einer kleinregionalen Zusammenarbeit anhand des niederösterreichischen Verwaltungsbezirks Melk";
    Bericht für Amtes der Niederösterreichischen Landesregierung, Abt. RU2; 2000; 76 S.

    Zusätzliche Informationen

  11. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak, H. Wagner, J. Schaffer et al.:
    "FOCUS - The Future of Industrialized Cities and Regions - Central and Eastern European Experiences in Comparison";
    Bericht für German Ministry of Transport, Building and Housing, Austrian Federal Ministry of Education, Science and Culture (Interreg IIc); 2001; 500 S.

    Zusätzliche Informationen

  12. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    J. Schaffer, K. Rosner, S. Plha, G. Schimak, A. Kanonier, T. Dillinger:
    "Kurzfassung Regionale Leitplanung Nordraum von Wien";
    Bericht für Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abt. Raumordnung und Regionalpolitik; 2013; 15 S.

  13. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    J. Schaffer, K. Rosner, S. Plha, G. Schimak, A. Kanonier, T. Dillinger:
    "Modul 1: Bestands- und Standortanalyse";
    Bericht für Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abt. Raumordnung und Regionalpolitik; 2012; 56 S.

  14. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    J. Schaffer, K. Rosner, S. Plha, G. Schimak, A. Kanonier, T. Dillinger:
    "Modul 2: Leitbild Szenarien";
    Bericht für Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abt. Raumordnung und Regionalpolitik; 2013; 56 S.

  15. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    J. Schaffer, K. Rosner, S. Plha, G. Schimak, A. Kanonier, T. Dillinger:
    "Modul 3: Regionale Leitplanung - Ergebnisse und Umsetzung";
    Bericht für Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abt. Raumordnung und Regionalpolitik; 2013; 54 S.

  16. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    J. Schaffer, G. Schimak, T. Dillinger, H. Dumke:
    "Eigenständige Regionalentwicklung am Beispiel Retz-Znojmo-Pulkautal";
    Bericht für Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abteilung Raumordnung und Regionalpolitik; Bundesministerium für Wissenschaft und Verkehr; 1998; 33 S.

  17. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    G. Schimak, H. Schaffer, T. Dillinger, B. Haselsberger, P. Hirschler, N. Svanda:
    "Projekt KOBRA+ Räumliches Leitbild - Rahmenkonzept";
    Bericht für Planungsgemeinschaft Ost; 2005.

  18. Quelle: Fakultät für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften

    F. Wojda, G. Kappel, G. Schimak, P. Cerwenka:
    "Entwicklung des Grenzlandes im Zuge der EU-Erweiterung";
    Bericht für Senat der TU-Wien; 2002.


Architektur- und Städtebauentwürfe:


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Schimak, J. Schaffer, A. Dillinger, B. Haselsberger, P. Hirschler, B. Schaffer:
    "KOBRA - Stadt-Umland Kooperation Bratislava"; (2008); Bauauftrag erteilt am 01.05.2006.

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    G. Schimak, T. Dillinger, N. Svanda, S. Kosumi, S. Neff, P. Hirschler, R. Koscher, D. Hasimja, I. Gjinolli, E. Hoxha, S. Spahiu, A. Rifati, V. Perani, J. Schaffer, R. Kalasek et al.:
    "Municipal Development Plan 2008-2018 (Suhareka)"; (2008); Bauauftrag erteilt am 01.11.2006.

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    G. Schimak, T. Dillinger, N. Svanda, S. Kosumi, S. Neff, P. Hirschler, R. Koscher, D. Hasimja, I. Gjinolli, E. Hoxha, S. Spahiu, A. Rifati, V. Perani, J. Schaffer, R. Kalasek et al.:
    "Plani Zhvillimor Komunal 2008-2018 (Suharekёs)"; (2008); Bauauftrag erteilt am 01.11.2006.

    Zusätzliche Informationen

  4. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    G. Schimak, T. Dillinger, N. Svanda, S. Kosumi, S. Neff, P. Hirschler, R. Koscher, D. Hasimja, I. Gjinolli, E. Hoxha, S. Spahiu, A. Rifati, V. Perani, J. Schaffer, R. Kalasek et al.:
    "Plani Zhvillimor Urban 2008-2018 (Suharekёs)"; (2008); Bauauftrag erteilt am 01.11.2006.

    Zusätzliche Informationen

  5. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    G. Schimak, T. Dillinger, N. Svanda, S. Kosumi, S. Neff, P. Hirschler, R. Koscher, D. Hasimja, I. Gjinolli, E. Hoxha, S. Spahiu, A. Rifati, V. Perani, J. Schaffer, R. Kalasek et al.:
    "Urban Development Plan 2008-2018 (Suhareka)"; (2008); Bauauftrag erteilt am 01.11.2006.