Suchparameter:
  • Suche in Namens-Datensätzen nach: "Katrin Hagen" ("Katrin Hagen" als Name interpretiert)
  • Suche eingeschränkt auf Publikationsarten: Alle
  • Suche eingeschränkt auf Zeitraum: Alle Daten in der Datenbank
Mit Ihren Suchparametern wurden 45 passende Datensätze gefunden:
45 - Fakultät für Architektur und Raumplanung




Zeitschriftenartikel:


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen:
    "Las políticas del espacio público icónico - Seestadt Aspern, la orilla urbana de Viena.";
    Gestion Y Ambiente, 17 (2015), 2; S. 85 - 94.

    Zusätzliche Informationen

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen:
    "Mit Sinnen und Verstand. Gestaltungsprinzipien maurischer Gärten als Inspiration für eine klima-sensitive Stadtgestaltung";
    Dérive (eingeladen), 48 (2012), S. 21 - 26.

    Zusätzliche Informationen

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    W. Loibl, R. Stiles, S. Pauleit, K. Hagen, B. Gasienica-Wawrytko, T. Tötzer, H. Trimmel, M. Köstl, W. Feilmayr:
    "Improving open space design to cope better with urban heat island effects";
    GAIA, 23/1 (2014), S. 64 - 66.

  4. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    R. Stiles, B. Gasienica-Wawrytko, K. Hagen et al.:
    "Understanding the whole city as landscape. A multivariate approach to urban landscape morphology.";
    SPOOL (eingeladen), 1 (2014), 1; S. 401 - 418.


Buchbeiträge:


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen:
    "Contribution of landscape design to changing urban climate conditions";
    in: "Urban Biodiversity and Design", N. Müller, P. Werner, J. Kelcey (Hrg.); Wiley-Blackwell, Oxford, 2010, ISBN: 978-1-444-33267-4, S. 572 - 592.

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen:
    "Freiraum und Mikroklima";
    in: "Positionen zur Urbanistik. Gesellschaft, Governance, Gestaltung", O. Frey, F. Koch (Hrg.); Lit-Verlag, 2011, ISBN: 978-3-643-50312-1, S. 309 - 334.

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen:
    "Grün-blaue Infrastruktur in einer dichter werdenden Stadt";
    in: "Neues soziales Wohnen. Positionen zur IBA_Wien 2022", herausgegeben von: IBA Wien, future.lab; Jovis Berlin, Berlin, 2020, ISBN: 978-3-86859-619-9, S. 94 - 99.

  4. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen:
    "Städtischer Freiraum als soziale Schnittstelle";
    in: "Transformation. Perspektive Stadt 2030. Brettldorf Brigittenau Wien", R. Scheuvens, E. Semlitsch, D. Peck (Hrg.); Fachbereich Örtliche Raumplanung, Wien, 2010, ISBN: 978-3-902707-04-8, S. 17.

  5. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen, R. Cruz Márquez:
    "El agua y los bosques de la Alhambra";
    in: "El agua domesticada. Los paisajes de los regadíos de montaña en Andalucía", J.R. Guzmán Àlvarez, R. Navarro Cerrillo (Hrg.); herausgegeben von: Consejería de Medio Ambiente; Junta de Andalucía, Sevilla, 2010, ISBN: 978-84-92807-48-2, S. 132 - 137.

  6. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen, B. Gasienica-Wawrytko:
    "UHI und die Wiener Stadtquartiere - Das Projekt Urban Fabric & Microclimate";
    in: "Urban Heat Island. Strategieplan Wien", J. Preiss, C. Härtel (Hrg.); herausgegeben von: MA 22; Magistrat der Stadt Wien, MA22 - Wiener Umweltschutzabteilung, Wien, 2015, S. 14 - 15.


Beiträge in Tagungsbänden:


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    B. Gasienica-Wawrytko, K. Hagen:
    "Facing up to climate change";
    in: "Urban Densification - The challenge for open space", herausgegeben von: TU Wien, Department of Landscape Architecture; TU Wien, Department of Landscape Architecture, Wien, 2018, ISBN: 3-900804-26-5, S. 50 - 54.

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen, R. Stiles:
    "Lessons from historic examples as a base for climate sensitive urban landscape design";
    in: "Alnarp 2008. New landscapes new lives. New challenges inlandscape planning, design and management.", I. Sarlöv-Herlin (Hrg.); herausgegeben von: SLU Alnarp, Schweden; Faculty of Landscape Planning, Horticulture and Agricultural Science, Alnarp, 2009, ISBN: 978-91-86197-23-0, S. 15 - 25.

    Zusätzliche Informationen


Editorials in Tagungsbänden:


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen, R. Stiles:
    "Urban Densification - The challenge for open space. Introduction";
    in: "Urban Densification - The challenge for open space", TU Wien, Department of Landscape Architecture, Wien, 2018, ISBN: 3-900804-26-5, S. 8 - 9.


Vorträge und Posterpräsentationen (mit Tagungsband-Eintrag):


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen:
    "Freiraum und Klima - Schlüsselfaktoren der zukünftigen europäischen Stadt";
    Vortrag: Die Zukunft der europäischen Stadt - Stadtgesellschaft - Stadtplanung - Stadtpolitik, TU Wien; 19.09.2009 - 20.09.2009; in: "Die Zukunft der europäischen Stadt", O. Frey, F. Koch (Hrg.); (2009), ISBN: 978-3-902707-03-1; Paper-Nr. 2.10, 13 S.

    Zusätzliche Informationen

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen:
    "Open spaces within urban open spaces: models of effective microclimatic urban landscape design";
    Vortrag: 27th ECLAS Conference, Istanbul; 29.09.2010 - 02.10.2010; in: "ECLAS 2010 Istanbul. Cultural Landscape", A. Yildizci, Y. Seckin, G. Güler (Hrg.); Cenkler, Istanbul (2010), ISBN: 978-975-561-381-9; S. 383 - 392.

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen:
    "The potential of multiple methods in strengthening the landscape aspects of urban climate research";
    Vortrag: ECLAS Conference 2012, Warschau; 19.09.2012 - 22.09.2012; in: "The power of landscape", I. Dymitryszyn, M. Kaczyńska, G. Maksymiuk (Hrg.); SGGW, Warschau (2012), ISBN: 978-83-935884-0-4; S. 167 - 172.

  4. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen, B. Gasienica-Wawrytko:
    "Green to the streets - the potential of research-integrated education";
    Poster: ECLAS and Uniscape Conference 2019, As, Norwegen; 16.09.2019 - 17.09.2019; in: "Lessons from the past, visions for the future: Celebrating one hundred years of landscape architecture education in Europe", L. Gao, S. Egoz (Hrg.); School of Landscape Architecture, Norwegian University of Life Sciences, As (2019), ISBN: 978-82-575-1642-0; S. 277.

    Zusätzliche Informationen

  5. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen, B. Gasienica-Wawrytko:
    "Small scale interventions - Getting green into the common ground";
    Vortrag: IFLA World Congress 2019. Common Ground, Oslo, Norwegen; 18.09.2019 - 20.09.2019; in: "Book of Abstracts. Common Ground", (2019), ISBN: 978-82-92265-23-9; S. 246 - 247.

    Zusätzliche Informationen

  6. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen, B. Gasienica-Wawrytko et al.:
    "Smart Environment for Smart Cities: Assessing Urban Fabric Types and Microclimate Responses for Improved Urban Living Conditions";
    Vortrag: Real Corp 2014, Wien; 21.05.2014 - 23.05.2014; in: "Proceedings REAL CORP 2014", M. Schrenk, V. Popovich, P. Zeile, P. Elisei (Hrg.); (2014), S. 573 - 581.

  7. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen, R. Stiles:
    "Creating microclimatic spaces in overheated urban structures";
    Vortrag: Third Conference of the COmpetence NeTwork URban ECology, Erfurt, Deutschland; 21.05.2008 - 24.05.2008; in: "Urban Biodiversity & Design. Implementing the Convention on Biological Diversity in towns and cities.", N. Müller, P. Werner, D. Knight (Hrg.); Bundesamt für Naturschutz, BfN-Skripten 229-1 (2008), S. 92.

  8. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen, R. Stiles:
    "Responding to climate change: historic precedents for future urban landscape design";
    Vortrag: 20th Conference of European Schools of Landscape Architecture, Alnarp, Sweden; 11.09.2008 - 14.09.2008; in: "New Landscapes New Lives. New Challenges in Landscape Planning, Design and Management", I. Sarlöv Herlin (Hrg.); SLU, Alnarp, (2008), ISBN: 978-91-85911-61-5; S. 10.

  9. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen, R. Stiles:
    "Use of water in historic Moorish gardens";
    Vortrag: 45th World Congress of the International Federation of Landscape Architects, Apeldoorn, The Netherlands; 30.06.2008 - 03.07.2008; in: "Transforming with water", W. Kuitert (Hrg.); Blauwdruk / Techne Press, (2008), ISBN: 978-90-8594-021-0; S. 111 - 112.

  10. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    R. Stiles, K. Hagen, H. Trimmel et al.:
    "Urban fabric types and microclimate response - assessment and design improvement";
    Vortrag: 14. Österreichischer Klimatag, BOKU Wien; 04.04.2013 - 05.04.2013; in: "14. Klimatag - Klimawandel, Auswirkungen und Anpassung sowie Vermeidung", (2013), S. 42 - 43.

  11. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Tötzer, K. Hagen, B. Gasienica-Wawrytko:
    "Climate resilience for whom? Towards a stronger citizen participation for greening the city of Vienna.";
    Vortrag: Conference Urban Transitions 2018, Sitges, Spanien; 25.11.2018 - 27.11.2018; in: "Abstract Proceedings of the Conference Urban Transitions 2018", (2018), 1 S.

    Zusätzliche Informationen

  12. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Tötzer, K. Hagen, B. Gasienica-Wawrytko, J. Züger, V. Enzi, E. Meinharter:
    "Mehr Grün in der Stadt - aber wie? Potenziale zur Realisierung von grünen Stadtoasen im Bestand in Wien mittels smarter NutzerInnenpartizipation";
    Vortrag: BauZ! Wiener Kongress für zukunftsfähiges Bauen, Wien; 13.02.2019 - 15.02.2019; in: "Tagungsband BauZ! 2019. Wiener Kongress für zukunftsfähiges Bauen. Rahmenbedinungen. Darin Spielräume! Renovieren und Nachverdichten", IBO-Verlag, (2019), ISBN: 978-3-900403-39-3; S. 13 - 17.

    Zusätzliche Informationen

  13. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Tötzer, K. Hagen, E. Meinharter et al.:
    "Fostering the implementation of green solutions through a living lab approach - experiences from the LiLa4Green project";
    Vortrag: SUSTAINABLE BUILT ENVIRONMENT D-A-CH CONFERENCE 2019 (SBE19 Graz), Graz; 11.09.2019 - 14.09.2019; in: "Sustainable Built Environment D-A-Ch Conference 2019 Transition Towards A Net Zero Carbon Built Environment", IOP Conference Series: Earth and Environmental Science (EES), 323 (2019), ISSN: 1755-1307; Paper-Nr. 012079, 9 S.

    Zusätzliche Informationen

  14. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    H. Trimmel, B. Gasienica-Wawrytko, K. Hagen et al.:
    "Freiraumstrukturelle Effekte auf das städtische Mikroklima - eine Simulationsstudie für Wien";
    Vortrag: 15. Österreichischer Klimatag, Innsbruck; 02.04.2014 - 04.04.2014; in: "Tagungsband 15. Klimatag", CCCA, Wien (2014), ISBN: 978-3-9503778-0-4; S. 88 - 90.


Vorträge und Posterpräsentationen (ohne Tagungsband-Eintrag):


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen:
    "Freiraum und Mikroklima";
    Vortrag: GB* (WIP) Workshop Frei- und Grünraum, Wien (eingeladen); 29.08.2012.

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen:
    "Imágenes, instrumentalización y instrumentos de planificación del espacio público - Aspern Urban Lakeside, Viena (vía Skype)";
    Vortrag: Jornada Internacional - Las políticas de los espacios públicos en Latinoamérica y en Europa, La Plata, Argentinien; 18.04.2013.

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen:
    "Instrumentos de planificación de cara a la calidad del espacio libre urbano";
    Vortrag: Seminario Internacional: Desafíos de las políticas del espacio público. Prácticas culturales e innovacion social, Movimientos, Dínamicas y Mecanismos, Centro de Estudios Urbanos y Regionales (CONICET-CEUR) Buenos Aires; 09.04.2012.

    Zusätzliche Informationen

  4. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen:
    "Mehr Grün in die dichte Stadtstruktur";
    Vortrag: "Hitze in der Stadt". ExpertInnen-Workshop der GB* zum Umgang mit der Klimakrise in der Stadterneuerung, Wien (eingeladen); 09.10.2019.

  5. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen, R. Stiles et al.:
    "Urban Fabric Types and Microclimate Response - Assesssment and Design Improvement";
    Poster: Le:Notre Extraordinary Landscape Forum 2014, Sarajevo; 25.05.2014 - 28.05.2014.

  6. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    R. Stiles, K. Hagen, H. Trimmel, B. Gasienica-Wawrytko, W. Loibl, M. Köstl, T. Tötzer, S. Pauleit:
    "Urban Fabric + Microclimate";
    Poster: Ausstellung Stadtklima und Projektvorstellung, GB*16 Wien; 20.06.2013 - 04.07.2013.

  7. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    R. Stiles, K. Hagen, H. Trimmel, B. Gasienica-Wawrytko, W. Loibl, M. Köstl, T. Tötzer, S. Pauleit:
    "Urban fabric and microclimate";
    Vortrag: Öffentlicher Vortrag mit Diskussion: Stadtklima und Projektvorstellung, Wien; 04.07.2013.

  8. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    H. Trimmel, K. Hagen, E. Mursch-Radlgruber, B. Scharf, P. Weihs:
    "The influence of vegetation on the energy balance within urban settlements";
    Poster: Urban Environmental Forum 2012, Karlsruhe; 16.09.2012 - 19.09.2012.


Dissertationen (eigene und begutachtete):


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen:
    "Freiraum im Freiraum. Mikroklimatische Ansätze für die städtische Landschaftsarchitektur";
    Betreuer/in(nen), Begutachter/in(nen): R. Stiles, E. Mursch-Radlgruber; Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen, 2011; Rigorosum: 13.07.2011.

    Zusätzliche Informationen


Diplom- und Master-Arbeiten (eigene und betreute):


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    V. Kampusch:
    "Grün findet Stadt: Potentiale und Barrieren für grüne Infrastruktur in urbanen Gebieten am Beispiel von Wien";
    Betreuer/in(nen): K. Hagen; Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen, 2018; Abschlussprüfung: 09/2018.

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    B. Litschauer:
    "Green Layer: welches Potential birgt die Wiener Dachlandschaft?";
    Betreuer/in(nen): R. Stiles, K. Hagen; Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen, 2010; Abschlussprüfung: 01/2010.

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    L. Scharll:
    "Klimasensible Freiraumgestaltung des Parkplatzes Kettenbrückengasse in Wien";
    Betreuer/in(nen): K. Hagen; Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen, 2020; Abschlussprüfung: 18.06.2020.

  4. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    G. Simon:
    "Vertical Green. Risiken und Chancen von Fassadenbegrünung im urbanen Raum und der Vergleich von vertikalen Begrünungssystemen";
    Betreuer/in(nen): K. Hagen; Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen, 2020; Abschlussprüfung: 18.06.2020.


Nichttextl. wiss. Veröffentlichungen (gem. Wissensbilanz-VO):


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen:
    "2. ACRP-Dialog Soziale Aspekte des Klimawandels und der Klimapolitik sowie Hitzeinseln";
    Art der Veröffentlichung: Workshop (geladen als Expertin), Projekt: Klimawandel: Forschung und Verwaltung/Politik im Dialog am 30.10.2019, organisiert vom Klima und Energiefonds, CCCA, Bundesministerium Nachhaltigkeit und Tourismus (eingeladen als Expertin); 2019.

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen:
    "Das Projekt LiLa4Green";
    Art der Veröffentlichung: Auftakt Workshop (eingeladen als Expertin), Projekt: "Lebenswerter öffentlicher Raum", MA25 - Smarter Together 2.0; 2020.

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen:
    "Dialogveranstaltung Anpassung an den Klimawandel in Wien";
    Art der Veröffentlichung: Austausch zwischen Verwaltung der Stadt Wien und ExpertInnen, 20.03.2017 im Wiener Rathaus (eingeladen als Expertin), Projekt: Dialogveranstaltung MD-Kli; 2017.

  4. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen:
    "Meet the Experts - Jugendklimakonferenz Wien";
    Art der Veröffentlichung: Diskussion (geladen als Expertin), Projekt: LCOY - Local Conference of Youth, 8.-10.11.2019; 2019.

  5. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Hagen:
    "ZB 1602 - Wachtumspotenziale gründerzeitlicher Stadtquartiere";
    Art der Veröffentlichung: Workshop (geladen als Expertin), Projekt: Fach- und Arbeitstagung der Gebietsbetreuung Stadterneuerung, MA25, 29.-30.11.2012; 2012.