Suchparameter:
  • Suche in Publikations-Datensätzen nach: "P. Hirschler" ("P. Hirschler" als Name interpretiert)
  • Textsuche eingeschränkt auf Datenfelder: Namensfelder (Autor/innen usw.)
  • Suche eingeschränkt auf Publikationsarten: Alle
  • Suche eingeschränkt auf Zeitraum: Von 2015 bis einschließlich 2019
Mit Ihren Suchparametern wurden 32 passende Datensätze gefunden:
32 - Fakultät für Architektur und Raumplanung




Bücher und Buch-Herausgaben:


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    S. Zech, H. Schaffer, N. Svanda, P. Hirschler, R. Kolerovic, A. Hamedinger, M. Plakolm, G. Gutheil-Knopp-Kirchwald, J. Bröthaler:
    "Agenda Stadtregionen in Österreich, Empfehlungen der ÖREK-Partnerschaft "Kooperationsplattform Stadtregion" und Materialienband";
    Geschäftsstelle der Österreichische Raumordnungskonferenz (ÖROK) (Hg.), Wien, 2016, ISBN: 978-3-9503875-7-5.

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    S. Zech, H. Schaffer, N. Svanda, P. Hirschler, R. Kolerovic, A. Hamedinger, M. Plakolm, G. Gutheil-Knopp-Kirchwald, J. Bröthaler (Hrg.):
    "Für eine österreichische Stadtregionspolitik, Agenda "Stadtregionen in Österreich"";
    Empfehlungen der ÖREK-Partnerschaft "Kooperationsplattform Stadtregion" Geschäftsstelle der Österreichischen Raumordnungskonferenz (ÖROK) (Hg.), Wien, 2015, 30 S.

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    S. Zech, J. Schaffer, N. Svanda, P. Hirschler, R. Kolerovic, A. Hamedinger, M. Plakolm, G. Gutheil-Knopp-Kirchwald, J. Bröthaler (Hrg.):
    "Für eine österreichische Stadtregionspolitik, Agenda "Stadtregionen in Österreich", Empfehlungen der ÖREK-Partnerschaft "Kooperationsplattform Stadtregion";
    Geschäftsstelle der Österreichische Raumordnungskonferenz (ÖROK), Wien, 2015.


Zeitschriftenartikel:


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    P. Hirschler:
    "Ankunftsstadt Addis Abeba (Äthopien)";
    zoll+, Österreichische Schriftenreihe für Landschaft und Freiraum, Hrsg. Forum Landschaftsplanung, bunt (2016), 29; S. 4 - 8.

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    P. Hirschler, S. Zech:
    "Von der Europäischen Kulturhauptstadt zum Festival der kulturellen, regionalen Vielfalt oder kurz zur Europäischen Kulturregion";
    Elisabeth Leitner, Markus Tomaselli (Hg.): Kulturhauptstadt 2024, Ausgabe 1 (2015), S. 6.

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    H. Schaffer, S. Zech, N. Svanda, P. Hirschler:
    "Stadtregionen auf die politische Agenda? Eckpunkte für eine österreichische Stadtregionspolitik";
    zoll+, Österreichische Schriftenreihe für Landschaft und Freiraum, Hrsg. Forum Landschaftsplanung, 28, Juni 2016 (2016), S. 78 - 82.


Buchbeiträge:


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, B. Haselsberger, P. Hirschler, A. Salzmann, S. Zech:
    "POLY5 -Checking territorial opportunities through Pilot Actions";
    in: "querschnitt. Publikation zum Forschungstag 2016/17 der Fakultät für Architektur und Raumplanung", Wegweisungen 19; TU Wien Fakultät für Architektur und Raumplanung Eigenverlag, 2017, ISBN: 978-3-902707-32-1, S. 20 - 21.

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    H. Dumke, P. Hirschler, P. Kronberger-Nabielek, S. Zech:
    "ERP_hoch3";
    in: "querschnitt. Publikation zum Forschungstag 2016/17 der Fakultät für Architektur und Raumplanung", herausgegeben von: Wegweisungen 19; TU Wien Fakultät für Architektur und Raumplanung Eigenverlag, Wien, 2017, ISBN: 978-3-902707-32-1, S. 24 - 25.

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    H. Dumke, P. Hirschler, P. Kronberger-Nabielek, S. Zech:
    "ERP_hoch3";";
    in: "querschnitt. Publikation zum Forschungstag 2016/17 der Fakultät für Architektur und Raumplanung", Wegweisungen 19; TU Wien Fakultät für Architektur und Raumplanung Eigenverlag, 2017, ISBN: 978-3-902707-32-1, S. 22 - 23.

  4. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    H. Dumke, P. Hirschler, P. Kühnberger, A. Sirbegovic, S. Zech:
    "Öffentlicher Raum4Refugees";
    in: "Öffentlicher Raum, Transformation des Städtischen, Werkstattbericht 110", Stadtentwicklung Wien, Magistratsabteilung 18 (Hg),, Wien, 2017, ISBN: 978-3-903003330, S. 138 - 141.

  5. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    U. Herbig, P. Hirschler, M. Getzner:
    "Integrating issues of urban and peri urban protected area's management into academic programmes of EiABC at Addis Ababa University";
    in: "Querschnitt - Forschungstag 2016/2017 der Fakultät für Architektur und Raumplanung", R. Scheuvens et al. (Hrg.); Fakultät für Architektur und Raumplanung, TU Wien, Wien, 2017, ISBN: 978-3-902707-32-1, S. 274 - 275.

  6. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    P. Hirschler:
    "Die RaumplanerInnen von morgen: Zwischen Wunderheilung und Mediation";
    in: "Jahrbuch des Departments für Raumplanung der TU Wien 2016", 4; herausgegeben von: Department für Raumplanung; NWV Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien, 2016, ISBN: 978-3-7083-1078-7, S. 213 - 218.

  7. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    P. Hirschler, N. Svanda:
    "Action Planning and Equality in Mega Transport Infrastructure Projects";
    in: "Mega Transport Infrastructure Planning", S. Fabro (Hrg.); Springer International Publishing Switzerland, 2015, ISBN: 978-3-319-16395-6, S. 123 - 136.

  8. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    P. Hirschler, G. Witthöft, D. Damyanovic, A. Karlinger:
    "On Stage! Vienna, Stop 2014";
    in: "On Stage! Women in Landscape_Architetcture and Planning", 5, Schriftenreihe WEITER_DENKEN, gender_archland; Jovis Berlin, Berlin, 2016, ISBN: 978-3-86859-466-9, S. 100 - 103.

  9. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    P. Hirschler, S. Zech:
    "Günstig Wohnraum schaffen, aber wo?";
    in: "Anders günstig - Wohnbau sozialintegrativ", A Aigner, I. Ott-Reinisch, P. Rajakovics (Hrg.); herausgegeben von: Fakultät für Architektur und Raumplanung, Technische Universität Wien; Verlag Bibliothek der Provinz, 2017, ISBN: 978-3-99028-711-8, S. 19.

  10. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    P. Hirschler, S. Zech:
    "Raum für Ankommende: Eine zentrale Aufgabe für Stadt- und Raumplanung";
    in: "Stadtdialog Flüchtlinge und Integration in Städten und Gemeinden", 06.2016; Österreichischer Städtebund (Hrg.); herausgegeben von: Österreichischer Städtebund; Österreichischer Städtebund, Wien, 2016, (eingeladen), ISBN: 978-3-9502038-0-6, S. 16 - 17.

  11. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    P. Hirschler, S. Zech:
    "Smart Sharing - Nutzen und Teilen statt Besitzen als Planungskonzept der Smart City / Smart Region?"";
    in: ""Raumplanung. Jahrbuch des Departments für Raumplanung der TU Wien 2015, Band 3", J. Dangschat, M. Getzner, M. Haslinger, S. Zech (Hrg.); NWV Verlag GmbH, Wien, 2015, ISBN: 978-3-7083-1049-7, S. 61 - 80.

  12. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    N. Svanda, P. Hirschler, S. Zech:
    "Agenda Stadtregionen in Österreich";
    in: "querschnitt. Publikation zum Forschungstag 2016/17 der Fakultät für Architektur und Raumplanung", Wegweisungen 19; TU Wien Fakultät für Architektur und Raumplanung Eigenverlag, Wien, 2017, ISBN: 978-3-902707-32-1, S. 90 - 91.


Beiträge in Tagungsbänden:


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    M. Berger, C. Kirchberger, S. Zech, P. Hirschler:
    "Transfer von Methoden der Aktionsforschung für Urbane Mobilitätslabore am Beispiel von Mobilitätsexpeditionen";
    in: "Real Corp 2017", herausgegeben von: CORP - Competence Center of Urban and Regional Planning; Real Corp, Wien, 2017, ISBN: 978-3-9504173-3-3, Paper-Nr. 117, 10 S.

    Zusätzliche Informationen


Vorträge und Posterpräsentationen (mit Tagungsband-Eintrag):


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    P. Hirschler:
    "Local agenda 21 Plus Josefstadt: projects to share space, talents, knowledge, objects and much more";
    Vortrag: 29th AESOP Annual Congress 2015, Prag (eingeladen); 13.07.2015 - 16.07.2015; in: "Definite space - fuzzy responsibility", (2015).

    Zusätzliche Informationen

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    P. Hirschler, N. Svanda:
    "Cooperation in Austria´s urban agglomerations: an agenda for Austria´s agglomeration policy";
    Vortrag: AESOP Annual Congress 2015 Prague, Prag; 13.07.2015 - 16.07.2015; in: "Definite space - fuzzy responsibility", (2015).

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    P. Hirschler, S. Zech:
    "Local Agenda 21 Plus Josefstadt: Smart Projects to share space, talents, knowledge, objects and much more";
    Vortrag: Real Corp 2016, Hamburg (eingeladen); 22.06.2016 - 24.06.2016; in: "Smart Me Up!", M. Schrenk et al. (Hrg.); CORP Wien, (2016), ISBN: 978-3-9504173-0-2; 8 S.

  4. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    C. Kirchberger, M. Berger, S. Zech, P. Hirschler:
    "Transfer von Methoden der Aktionsforschung für urbane Mobilitätslabore am Beispiel von Mobilitätsexpeditionen";
    Vortrag: Real Corp 2017: Panta Rhei. A World in Constant Motion, Wien (eingeladen); 12.09.2017 - 14.09.2017; in: "REAL CORP 2017 Proceedings/Tagungsband, 22nd International Conference on Urban Planning and Regional Development", M. Schrenk, V. Popovich, P. Zeile, P. Elisei, C. Beyer (Hrg.); CORP - Competence Center of Urban and Regional Planning, (2017), ISBN: 978-3-9504173-3-3; S. 588 - 596.


Vorträge und Posterpräsentationen (ohne Tagungsband-Eintrag):


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    P. Hirschler:
    "Mulilevel-Governance in Austria´s urban agglomerations";
    Vortrag: SCUPAD Congress, Addis Ababa (eingeladen); 12.05.2016 - 15.05.2016.

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    P. Hirschler:
    "Was soll, was bewirkt Raumordnung?";
    Hauptvortrag: Europäisches Forum Alpbach, Alpbach (eingeladen); 03.09.2015 - 04.09.2015.

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    P. Hirschler, S. Zech:
    "Smart City - Shared District: Gemeinsames Nutzen und Teilen von Raum";
    Vortrag: LA21 Wien, Volkskundemuseum, Wien (eingeladen); 09.04.2015.

  4. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    N. Svanda, P. Hirschler:
    "Agenda Stadtregionen in Österreich";
    Vortrag: 10. SUM-Konferenz, Festsaal des Wiener Rathauses; 09.11.2015.

  5. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    N. Svanda, P. Hirschler, J. Schaffer:
    "YES, WE CAN - Die "Agenda Stadtregionen in Österreich mit Leben füllen"";
    Vortrag: 3. Österreichischer Stadtregionstag, Wien; 10.11.2015.


Diplom- und Master-Arbeiten (eigene und betreute):


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    N. Mayerhofer:
    "Der Aufstieg von Airbnb in Wien : mögliche Konsequenzen auf den Wohnungsmarkt und die Hotellerie";
    Betreuer/in(nen): L. Plank, P. Hirschler; Department für Raumplanung, 2016.


Wissenschaftliche Berichte:


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    H. Dumke, P. Hirschler, P. Kronberger-Nabielek, S. Zech, R. Scheuvens, M. Eder, J. Fischbäck, S. Maier, M. Narodoslawsky, H. Schnitzer, M. Malderle, E. Rainer:
    "Energieraumplanung für Stadtquartiere";
    2015; 40 S.

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    H. Dumke, P. Hirschler, P. Kronberger-Nabielek, S. Zech, R. Scheuvens, K. Weninger, J. Fischbäck, S. Maier, M. Eder, M. Narodoslawsky, H. Schnitzer, M. Malderle, E. Neber, E. Rainer, M. Weinhandl, J. Zancanella:
    "EnergieRaumPlanung für Smart City Quartiere und Smart City Regionen (ERP_hoch3)";
    Bericht für Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie; Berichts-Nr. 16/2017, 2017; 420 S.

    Zusätzliche Informationen


Nichttextl. wiss. Veröffentlichungen (gem. Wissensbilanz-VO):


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    P. Hirschler, S. Zech, O. Frey:
    "Créer des espaces pour les nouveaux arrivants : une tâche centrale pour l´urbanisme et la planification";
    Art der Veröffentlichung: Le Blog De La Riurba, Projekt: Le Blog De La Riurba; 2016.