Suchparameter:
  • Suche in Publikations-Datensätzen nach: "T. Dillinger" ("T. Dillinger" als Name interpretiert)
  • Textsuche eingeschränkt auf Datenfelder: Namensfelder (Autor/innen usw.)
  • Suche eingeschränkt auf Publikationsarten: Alle
  • Suche eingeschränkt auf Zeitraum: Von 2015 bis einschließlich 2019
Mit Ihren Suchparametern wurden 62 passende Datensätze gefunden:
62 - Fakultät für Architektur und Raumplanung




Bücher und Buch-Herausgaben:


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, M. Neuhaus, S. Zech, K. Stieldorf, R. Ziegler, K. Mottl:
    "SMART CITY Ebreichsdorf, Ein Bahnhof als Impuls für eine smarte Entwicklung";
    Hg. Technische Universität Wien - Fachbereich Regionalplanung und Regionalentwicklung, Gemeinde Ebreichsdorf, Land Niederösterreich - RU2, Wien, 2016, 8 S.

    Zusätzliche Informationen

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, G. Ruland, E. Uruci, R. Ziegler (Hrg.):
    "Ebreichsdorf am Zug. Ideen zur Entwicklung der Gemeinde";
    Technische Universität Wien, Wien, 2017, ISBN: 978-3-902707; 83 S.

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, E. Uruci (Hrg.):
    "Alte Pfade neue Wege - Perspektiven für die Region Römerland Carnuntum";
    TU Wien Department für Raumplanung, Wien, 2018, ISBN: 978-3-902707-44-4; 35 S.

  4. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    M. Neuhaus, T. Dillinger:
    "Szenarien für die Zukunft";
    Hg. Technische Universität Wien - Fachbereich Regionalplanung und Regionalentwicklung, Gemeinde Ebreichsdorf, Land Niederösterreich - RU2, Wien, 2016, 12 S.

    Zusätzliche Informationen

  5. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    M. Neuhaus, T. Dillinger, P. Kühnberger, K. Mottl, K. Stieldorf, M. Weisböck:
    "Gemeinsam machen wir Zukunft";
    Hg. Technische Universität Wien - Fachbereich Regionalplanung und Regionalentwicklung, Gemeinde Ebreichsdorf, Land Niederösterreich - RU2, Wien, 2016, 8 S.

    Zusätzliche Informationen

  6. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    R. Ziegler, G. Salzmann, S. Zech, T. Dillinger:
    "SMART CITY Ebreichsdorf, Best Practice-Exkursion zu Bahnhofsentwicklungen im D-A-CH-Raum";
    Hg. Gemeinde Ebreichsdorf, Land Niederösterreich - RU2, Wien, 2016, 12 S.

    Zusätzliche Informationen


Zeitschriftenartikel:


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, N. Svanda:
    "Editorial TU Wien";
    Stadtumland KOOPERATIONEN Ideen für eine gemeindeüberschreitende proaktive Regionalentwicklung im URBAN-PLUS-Gebiet Graz und Graz-Umgebung, 1 (2015), S. 6.

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, S. Zech:
    "Was gibt es Neues am Fachbereich für Regionalplanung und Regionalentwicklung der TU Wien";
    GEOGRAPHIEaktuell, Informationen der Österreichischen Geographischen Gesellschaft, Ausgabe 28 II/2016 (2016), S. 2.


Buchbeiträge:


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger:
    "European Mega Transport Infrastructure- The Case of the European Strategy for the Danube Region";
    in: "Mega Transport Infrastructure Planning", S. Fabro (Hrg.); Springer International Publishing Switzerland, 2015, ISBN: 9783319163956, S. 89 - 98.

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger:
    "Spatial Planning and Multinational Implementation of European Mega Transport Infrastructure - The case of the European Strategy for the Danube Region";
    in: "Mega Transport Infrastructure Planning", S. Fabbro (Hrg.); Springer International Publishing Switzerland, 2015, ISBN: 978-3-319-16395-6, S. 89 - 97.

    Zusätzliche Informationen

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, B. Haselsberger, P. Hirschler, A. Salzmann, S. Zech:
    "POLY5 -Checking territorial opportunities through Pilot Actions";
    in: "querschnitt. Publikation zum Forschungstag 2016/17 der Fakultät für Architektur und Raumplanung", Wegweisungen 19; TU Wien Fakultät für Architektur und Raumplanung Eigenverlag, 2017, ISBN: 978-3-902707-32-1, S. 20 - 21.

  4. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, C. Humhal, G. Schimak, S. Zech:
    "Entwicklungsperspektiven des Raumes Aichfeld-Murbodens unter besonderer Berücksichtigung der Anforderungen des Fliegerhorstes "Hinterstoisser" Zeltweg";
    in: "querschnitt. Publikation zum Forschungstag 2016/17 der Fakultät für Architektur und Raumplanung", Wegweisungen 19; TU Wien Fakultät für Architektur und Raumplanung Eigenverlag, Wien, 2017, ISBN: 978-3-902707-32-1, S. 22 - 23.

  5. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    S. Zech, T. Dillinger:
    "Smart City Ebreichsdorf";
    in: "querschnitt. Publikation zum Forschungstag 2016/17 der Fakultät für Architektur und Raumplanung", Wegweisungen 19; TU Wien Fakultät für Architektur und Raumplanung Eigenverlag, 2017, ISBN: 978-3-902707-32-1, S. 56 - 57.

    Zusätzliche Informationen


Beiträge in Tagungsbänden:


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, M. Neuhaus:
    "Can a new railway track be used to foster smart urban and regional development";
    in: "Lokalna samouprava u planiranju i uredenu prostora i naselja - U sustret evropeskim integracijama", Univerzitet u Beogradu - Geografski fakultet u saradnji sa Asocijacijom prostornih planera Srbije, 2016, ISBN: 978-86-6283-040-1.

    Zusätzliche Informationen


Vorträge und Posterpräsentationen (mit Tagungsband-Eintrag):


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger:
    "Clear rules - a precondition for Planning Processes";
    Hauptvortrag: iNDiS 2015 International Confernce, Belgarde (eingeladen); 27.11.2015; in: "13 iNDiS 2015 International Conference", V. Radonjanin (Hrg.); (2015), ISBN: 978-86-7892-748-5; S. 3.

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, M. Neuhaus:
    "Smart City Ebreichsdorf";
    Hauptvortrag: Serbian Planners in Action, 6th International Academic Symposium, Vrsac, Serbien; 06/2016; in: "Lokalna samouprava u planiranju i uredenu prostora i naselja - U sustret evropeskim integracijama", (2016).

    Zusätzliche Informationen

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    E. Uruci, T. Dillinger, N. Pelja Tabori:
    "Reintroduction of the Building Canton for Code Sarajevo as a Prerequisite of Urban Planning and Urban Management in the Cartonal Transformation Process";
    Vortrag: Real Corp 2018, TU Wien; 04.04.2018 - 06.04.2018; in: "Expanding Cities Diminishing Space", (2018), ISBN: 978-3-9504173-5-7; S. 639 - 643.


Vorträge und Posterpräsentationen (ohne Tagungsband-Eintrag):


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger:
    "Clear rules: a precondition for city making";
    Hauptvortrag: Citizens and city making, Belgrade (eingeladen); 22.05.2015 - 23.05.2015.

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger:
    "EU Policies on a critical test-bench: Can Major-Transport-Infrastructure become a driver for local and regional development?";
    Vortrag: 29th AESOP Annual Congress 2015, Prag; 13.07.2015.

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger:
    "Municipalities in Regional Planning - A cooperative approach drafting a "regional master plan" with municipalities";
    Vortrag: Patterns of local development - local spatial policy, Lodz; 16.04.2015 - 18.04.2015.

  4. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger:
    "Orts-, Stadt- und Landschaftsentwicklung,Bauen, Erneuern und Betreiben";
    Vortrag: LENA - Unseren LEbensraum gemeinsam NAchaltig gestalten, Bruck/Leitha; 24.10.2018.

  5. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger:
    "Participation in planning - case studies from Vienna and Vienna Region";
    Vortrag: Technical University Gdansk, Gdansk (eingeladen); 17.11.2015.

  6. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger:
    "Smart City Ebreichsdorf";
    Vortrag: 5th International Cenference on Architecture an Spatial Planning, Durres, Albanien; 10/2016.

    Zusätzliche Informationen

  7. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger:
    "Smart City Ebreichsdorf";
    Vortrag: AESOP Konferenz, Lissabon; 07/2017.

    Zusätzliche Informationen

  8. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger:
    "Spatial Energy Planning";
    Poster: TAW2018 International Scientific Conference, Polis Univerisity Tirana; 20.09.2018 - 23.09.2018.

  9. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger:
    "Spatial Planning in Austria - an introduction in the Spatial planning";
    Vortrag: Technical University Gdansk, Gdansk (eingeladen); 18.11.2015.

  10. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger:
    "Spatial Planning in Austria - Vision Rheintal - a new approach to Regional Planning in Austria";
    Vortrag: University of Bucharest, Bucharest (eingeladen); 14.04.2016.

  11. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger:
    "Umbau statt Rückbau - Soziale Infrastruktur für die gesellschaft von Morgen";
    Hauptvortrag: Soziale Infrastrukturen für zukunftsfähige Gemeinden, Linz (eingeladen); 11.05.2015.

  12. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger:
    "Urban development and planning in Vienna - Recent strategies and projects";
    Vortrag: Technical University Gdansk, Gdansk (eingeladen); 19.11.2015.

  13. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger:
    "Was ist LENA?";
    Vortrag: LENA - Unseren LEbensraum gemeinsam NAchaltig gestalten, Bruck/Leitha; 13.09.2018.

  14. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger:
    "Weigelsdorf in der Region";
    Vortrag: 1. Dorfgespräch, Stadt- und Dorferneuerung, Weigelsdorf (eingeladen); 03.11.2015.

  15. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    S. Zech, T. Dillinger:
    "Ebreichsdorf zukunftsreich - vision 2025+";
    Vortrag: Smart City Ebreichsdorf, Rathaussaal Ebreichsdorf (eingeladen); 04.05.2016.

    Zusätzliche Informationen

  16. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    S. Zech, T. Dillinger:
    "Smart City Ebreichsdorf";
    Vortrag: Kick Off, Rathaussaal Ebreichsdorf (eingeladen); 22.02.2016.

    Zusätzliche Informationen


Dissertationen (eigene und begutachtete):


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    D. Hasimja:
    "Kosovo - a Spatial Portrait.";
    Betreuer/in(nen), Begutachter/in(nen): S. Zech, T. Dillinger, C. Jäger; Technische Universität Wien, Department für Raumplanung, Fachbereich Regionalplanung und Regionalentwicklung, 2016.


Wissenschaftliche Berichte:


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Dillinger, L. Riegler:
    "Planungsrechtliche Bewertung und Empfehlungen zur Weiterentwicklung der kommunalen Raum- und Stadtpläne in Serbien";
    2015; 19 S.


Rezensionen:


  1. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    F. Aigner (Rezensent):
    "Ebreichsdorfs Zukunft? 'Ned deppert!`";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech, R. Scheuvens et al.; TU Wien Homepage Aktuelles, 26.04.2017.

    Zusätzliche Informationen

  2. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    economy.at (Rezensent):
    "Smart heißt ned deppert";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech, R. Scheuvens et al.; economy.at Homepage, 11.05.2017.

    Zusätzliche Informationen

  3. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    H. Greisberger (Rezensent):
    "Smarte Städte und Regionen";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech, R. Scheuvens et al.; UMWELT & energie, 05/2017, S. 44 - 45.

    Zusätzliche Informationen

  4. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    H. Greisberger (Rezensent):
    "Smarte Städte und Regionen";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger; Umwelt & Energie, 05/2017, S. 44 - 45.

  5. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    H. Humer (Rezensent):
    "Die Stadt denkt über ihre Zukunft nach";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech, R. Scheuvens et al.; Gemeindezeitung Ebreichsdorf Nr.12, 12/2016, S. 8 - 9.

    Zusätzliche Informationen

  6. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    H. Humer (Rezensent):
    "Schüler am Don Bosco Gymnsaium reden über ihre Wünsche zur Stadtentwicklung";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech et al.; Gemeindezeitung Ebreichsdorf Nr.3, 03/2016, S. 8.

    Zusätzliche Informationen

  7. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    H. Humer (Rezensent):
    "Smart City Ebreichsdorf - Projekt ist voll angelaufen";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech, R. Scheuvens et al.; Gemeindezeitung Ebreichsdorf Nr.6, 06/2016, S. 6 - 7.

    Zusätzliche Informationen

  8. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    D. Kain, J. Zacharias (Rezensent):
    "Smart City Ebreichsdorf";
    Gruppen-Rezension über S. Zech, T. Dillinger, R. Scheuvens et al.; Smart-Cities-Initiative #3 2017, 10/2017, S. 63.

    Zusätzliche Informationen

  9. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    W. Kocevar (Rezensent):
    "Schwerpunkt "Verkehr" - wichtig auch für unser "Smart City"-Projekt!";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech, R. Scheuvens et al.; Gemeindezeitung Ebreichsdorf Nr.11, 11/2016, S. 2 - 3.

    Zusätzliche Informationen

  10. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Küntzle (Rezensent):
    "Ebreichsdorf denkt sich smart";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech, R. Scheuvens, M. Neuhaus et al.; Die Presse, 08.04.2017.

    Zusätzliche Informationen

  11. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    M. Leshem (Rezensent):
    "Smart City Ebreichsdorf ist genehmigt";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech et al.; meinbezirk.at, 15.01.2016.

    Zusätzliche Informationen

  12. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    Monatsrevue (Rezensent):
    ""Sondierungsprojekt" Smart City präsentiert";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech, R. Scheuvens, T. Bednar et al.; monatsrevue.at, 27.02.2017.

    Zusätzliche Informationen

  13. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    K. Mottl (Rezensent):
    "...mitten im Geschehen";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech et al.; Gemeindezeitung Ebreichsdorf Nr.9, 09/2016, S. 22.

    Zusätzliche Informationen

  14. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    ORF NÖ (Rezensent):
    "Auszeichnungen für klimaverträgliche Mobilität";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech, R. Scheuvens et al.; NÖ ORF Homepage, 09/2017.

    Zusätzliche Informationen

  15. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    T. Pöll (Rezensent):
    "Ebreichsdorf soll Smart City werden";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech, R. Scheuvens et al.; SOLID-Homepage, 26.04.2017.

    Zusätzliche Informationen

  16. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    W. Pollak (Rezensent):
    "Smart City - egal unter welchen Bedingungen? Keinesfalls!";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech, R. Scheuvens et al.; Gemeindezeitung Ebreichsdorf Nr.7, 07/2016, S. 5.

    Zusätzliche Informationen

  17. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    R. Salzer (Rezensent):
    "Ebreichsdorf soll "Smart City" werden";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech, R. Scheuvens et al.; ORF NÖ-Heute, 18.06.2017.

    Zusätzliche Informationen

  18. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    J. Seiter (Rezensent):
    "VCÖ-Mobilitätspreis für vier innovative Projekte aus Baden, Pöchlarn, Melk und Ebreichsdorf";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech, R. Scheuvens et al.; APA-OTS Homepage, 12.09.2017.

    Zusätzliche Informationen

  19. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    Stadt Bruck (Rezensent):
    "Baukultur als Chance für das Römerland";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech; NÖN Woche, 2018, S. 5.

  20. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    Stadtgemeinde Ebreichsdorf (Rezensent):
    "Ein "ned deppertes" Forschungsprojekt";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech, R. Scheuvens et al.; Gemeindezeitung Ebreichsdorf Nr.3, 03/2017, S. 3.

  21. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    Stadtgemeinde Ebreichsdorf (Rezensent):
    "Gemeinderäte denken über "Neue Bodenpolitik" nach";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, A. Kanonier, S. Zech et al.; Gemeindezeitung Ebreichsdorf Nr.3, 03/2017, S. 5.

    Zusätzliche Informationen

  22. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    Stadtgemeinde Ebreichsdorf (Rezensent):
    "Projektauftakt zu "Smart City Ebreichsdorf"";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech, R. Scheuvens et al.; Gemeindezeitung Ebreichsdorf Nr.4, 04/2016, S. 5.

    Zusätzliche Informationen

  23. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    Stadtgemeinde Ebreichsdorf (Rezensent):
    "Zukunftswerkstatt im Smart City Projekt denkt über Ebreichsdorfer Stadtentwicklung nach";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech, R. Scheuvens et al.; Gemeindezeitung Ebreichsdorf Nr.8, 08/2016, S. 6.

    Zusätzliche Informationen

  24. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    stadtlandzeitung (Rezensent):
    "Abschlusspräsentation des Forschungsprojektes "Smart City Ebreichsdorf" mit großer Bürgerbeteiligung";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech, R. Scheuvens et al.; stadtlandzeitung.at, 27.02.2017.

    Zusätzliche Informationen

  25. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    D. Stuttner (Rezensent):
    "Der Wiener Speckgürtel wird smart";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech, R. Scheuvens, M. Neuhaus et al.; Architektur Fachmagazin (Homepage), 27.12.2017.

    Zusätzliche Informationen

  26. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    VCÖ (Rezensent):
    "VCÖ-Mobilitätspreis NÖ für Begegnungszone Pöchlarn, Smart City Ebreichsdorf, Melker Firma Fonatsch und Volksschule Weikersdorf in Baden";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech, R. Scheuvens, T. Bednar et al.; VCÖ Homepage, 09/2017.

    Zusätzliche Informationen

  27. Quelle: Fakultät für Architektur und Raumplanung

    F. Zoidl (Rezensent):
    "Ebreichsdorf will nicht Tullnerfeld werden";
    Gruppen-Rezension über T. Dillinger, S. Zech, R. Scheuvens, M. Neuhaus et al.; Der Standard, 25.05.2017.

    Zusätzliche Informationen