TU Home
Diese Publikationsliste wurde automatisch aus den Publikationsdaten der Fakultät für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften erstellt. Wenn Sie komplexere Suchabfragen vornehmen wollen, rufen Sie bitte die Seite "Publikationen der Fakultät" direkt auf, oder verwenden Sie die globale Suchfunktion der Publikationsdatenbank der Technischen Universität Wien!


Publikationsdatenbank Home  

Publikationsliste für
Walter Brugger
E330 - Institut für Managementwissenschaften
als Autorin / Autor bzw. wesentlich beteiligte Person

36 Datensätze (1987 - 2016)


Bücher und Buch-Herausgaben


W. Brugger:
"Die erfolgreiche Berufung im Zivilprozess";
Manzsche Verlags- und Universitätsbuchhandlung, Wien, 2012, ISBN: 978-3-214-00745-4; 102 S.

W. Brugger:
"Die erfolgreiche Berufung im Zivilprozess (mit "Parteiantrag auf Normenkontrolle")";
Manzsche Verlags- und Universitätsbuchhandlung, Wien, 2015, ISBN: 978-3-214-00978-6; 112 S.

W. Brugger:
"Einführung in das Wirtschaftsrecht (Kurzlehrbuch)";
Books on Demand GmbH, Norderstedt, 2014, ISBN: 9783735760517; 160 S.

W. Brugger:
"Einführung in das Wirtschaftsrecht (Kurzlehrbuch), ergänzte 3. Auflage (2016)";
Books on Demand GmbH, Norderstedt, 2016, ISBN: 978-3-7412-4128-4; 168 S.

W. Brugger:
"Einführung in das Wirtschaftsrecht (Kurzlehrbuch), ergänzte Neuauflage 2015";
Books on Demand GmbH, Norderstedt, 2015, ISBN: 978-3-7347-8185-8; 168 S.

W. Brugger:
"Unternehmenserwerb (Leitfaden für die Praxis) Acquisition of Business Enterprises";
Manzsche Verlags- und Universitätsbuchhandlung, Wien, 1990, ISBN: 3-214-06098-8; 212 S.

W. Brugger:
"Unternehmenserwerb. Der Unternehmens- und Anteilskauf aus juristischer Sicht.";
Manzsche Verlags- und Universitätsbuchhandlung, Wien, 2014, ISBN: 9783214059231; 552 S.


Zeitschriftenartikel


W. Brugger:
"Aktuelles zur Satzungsstrenge nach OGH 6 Ob 28/13f";
Österreichische Notariatszeitung, 2014 (2014), 05; S. 145 - 154.

W. Brugger:
"Anmerkung zum Haftungsausschluss (Erwerberhaftung beim Asset Deal) nach OGH 26. 2. 2015, 8 Ob 2/15z, Semper Constantia";
Österreichische Notariatszeitung, 2015 (2015), 6; S. 226 - 229.

W. Brugger:
"Anmerkung zur Geldbußenentscheidung im Industriechemikalienkartell";
ecolex, 20 (2009), 12; S. 507 - 508.

W. Brugger:
"Anmerkung zur Grenzüberschreitenden Verlegung des Satzungssitzes";
ecolex, 08 (2014), 08; S. 714 - 717.

W. Brugger:
"Anmerkung zur OGH-Entscheidung 30.3.2016, 6 Ob 35/16i, Sledgehammer, betreffend Aufgriffsrecht und Abfindungsklauseln bei einer GmbH";
GesRZ - Der Gesellschafter - Zeitschrift für Gesellschafts- und Unternehmensrecht, 3 (2016), S. 292 - 293.

W. Brugger:
"Anmerkung zur OGH-Entscheidung 30.8.2016, 6 Ob 198/15h, AE&E, betreffend Organhaftung bei Einholung rechtlichen Rates";
Österreichische Notariatszeitung, 2016 (2016), 11; S. 419 - 421.

W. Brugger:
"Anmerkung zur OGH-Entscheidung betreffend Kapitalerhaltung bei Darlehen an künftigen Gesellschafter zur Zahlung des Anteilskaufpreises";
ecolex, 2015 (2015), 2; S. 128 - 130.

W. Brugger:
"Anmerkungen zu den KOG-Entscheidungen betreffend "falscher Rechtsrat" (Verbotsirrtum und Kartellrecht)";
ecolex, 04 (2012), 04; S. 330 - 331.

W. Brugger:
"Braucht Österreich eine Verordnung nach § 3 Kartellgesetz?";
Österreichische Zeitschrift für Kartellrecht - OZK, 1 (2009), 1; S. 3 - 7.

W. Brugger:
"Die Geldbußenbemessung nach § 30 KartG (Teil 1)";
Österreichische Zeitschrift für Kartellrecht - OZK, 5 (2009), 5; S. 172 - 183.

W. Brugger:
"Die Geldbußenbemessung nach § 30 KartG (Teil 2)";
Österreichische Zeitschrift für Kartellrecht - OZK, 6 (2009), 6; S. 207 - 218.

W. Brugger:
"Einschränkung des Parteiantrags auf Normenkontrolle ist teilweise verfasssungswidrig";
Österreichisches Anwaltsblatt, 2015 (2015), 12; S. 651 - 652.

W. Brugger:
"Ende des Gewährleistungsausschlusses?";
ecolex, 19 (2008), 9; S. 803 - 806.

W. Brugger:
"Ende des Special Purpose Vehicle (SPV) durch 6 Ob 48/12w?";
Österreichische Notariatszeitung, 7 (2013), 7; S. 208 - 215.

W. Brugger:
"EuGH liberalisiert Arzneimittel-Fachwerbung punktuell";
ecolex, 22 (2011), 10; S. 929 - 930.

W. Brugger:
"Kartellstrafrecht: Keine Ausdehnung des § 168b StGB über das Bundesvergabegesetz hinaus";
Wirtschaftsrechtliche Blätter - wbl, 7 (2015), 7; S. 366 - 370.

W. Brugger:
"Kein rechtliches Gehör vor einem Geldbußenantrag der BWB?";
ecolex, 19 (2008), 7; S. 648 - 651.

W. Brugger:
"Neue Geldbußenbemessung nach § 30 KartG 2005";
Österreichische Zeitschrift für Kartellrecht - OZK, 1 (2013), S. 3 - 9.

W. Brugger:
"Übersicht über die Unternehmensbewertungsmethoden";
ecolex, Skript 13 (1998), S. 1 - 7.

W. Brugger:
"Verbotsirrtum und Kartellrecht";
ecolex, 21 (2010), 12; S. 1166 - 1169.

W. Brugger:
"Werbung oder Noch-nicht-Werbung?";
Österreichische Blätter für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht - ÖBl, 02 (2012), 02; S. 52 - 53.

W. Brugger:
"Zur Reduktion der Formpflicht des § 76 Abs 2 GmbHG";
Österreichische Notariatszeitung, 09 (2012), 09; S. 257 - 262.

W. Brugger et al.:
"Ein Übersetzungsfehler in Babylon und dessen Folgen";
Österreichische Zeitschrift für Kartellrecht - OZK, 1 (2011), 1; S. 15 - 16.

W. Brugger et al.:
"Keine Anwendung von § 1184 Abs 2 ABGB auf die GmbH und AG";
Österreichische Notariatszeitung, 2015 (2015), 11; S. 405 - 412.


Buchbeiträge


W. Brugger:
"Acquisition of Business Enterprises in Austria";
in: "International Acquisition Handbook", Toyo Keizai Inc, Tokyo, 1987, ISBN: 4-492-55129-8, S. 305 - 329.

W. Brugger:
"Die inländische Zweigniederlassung einer ausländischen GmbH (samt internationalem Gesellschaftsrecht)";
in: "GmbHG", M. Gruber, F. Harrer (Hrg.); Linde Verlag, Wien, 2014, ISBN: 978-3-7073-1030-6, S. 1955 - 2001.

W. Brugger et al.:
"Die Nachschüsse";
in: "GmbHG Wiener Kommentar", M. Straube (Hrg.); Manzsche Verlags- und Universitätsbuchhandlung, Wien, 2009, ISBN: 978-3-214-17838-3, S. 5 - 33.

W. Brugger et al.:
"Die Nachschüsse";
in: "Wiener Kommentar zum GmbH-Gesetz", auch ISBN: 978-3-214-17896-3; M. Straube et al. (Hrg.); Manzsche Verlags- und Universitätsbuchhandlung, Wien, 2015, ISBN: 978-3-214-17899-4, S. 5 - 37.


Wissenschaftliche Berichte


W. Brugger:
"Das Schul- und Universitätsprivileg: Fotokopieren fremder Werke für die Lehre";
2007.