TU Home
Diese Publikationsliste wurde automatisch aus den Publikationsdaten der TU Wien erstellt. Wenn Sie komplexere Suchabfragen vornehmen wollen, rufen Sie bitte die Seite "Publikationen der Fakultät" direkt auf, oder verwenden Sie die globale Suchfunktion der Publikationsdatenbank der Technischen Universität Wien!


Publikationsdatenbank Home  

Publikationsliste für
Angelika Psenner
als Autorin / Autor bzw. wesentlich beteiligte Person

109 Datensätze (1998 - 2020)

Die Publikationen der TU Wien sind erst ab dem Jahr 2002 vollzählig in der Publikationsdatenbank enthalten. Publikationen aus den Jahren vor 2002 können, müssen aber nicht in der Datenbank vorhanden sein.


Bücher und Buch-Herausgaben


A. Psenner (Hrg.):
"Wahrnehmung im urbanen öffentlichen Raum. Ein Feldforschungsprojekt in der Praterstraße, Wien/Leopoldstadt";
Turia + Kant, Wien, 2004, ISBN: 978-3-85132-369-6; 144 S.


Zeitschriftenartikel


A. Psenner:
"Integrative Diversität zu ebener Erd´? Das Entwicklungspotenzial der stadträumlichen Struktur des Wiener Gründerzeit-Parterres";
SWS Rundschau (eingeladen), 51/2 (2011), 2; S. 195 - 218.

A. Psenner:
"Kleingaragen, Kleinhandel und Kleinbürgerlichkeit: Wiens Erdgeschoßzone und öffentlicher Raum";
science.orf.at (eingeladen), 1 (2004).

A. Psenner:
"Parterre. Wechselwirkung zwischen Erdgeschoss und Straßenraum in Wien";
Dérive (eingeladen), 2005/18 (2005), 18; S. 8 - 11.

A. Psenner:
"Stadt-Raum-Wahrnehmung";
Dérive, 2002/7 (2002), 7; S. 29 - 32.

A. Psenner:
"The Viennese 'Gewölb': a highly decisive factor for the functioning of public space";
Der Öffentliche Sektor - The Public Sector, Vol. 47 (2018), 1; S. 67 - 77.

A. Psenner:
"Wem gehört die Straße? Genealogie der Nutzerrechte in Wiens Straßen";
SWS Rundschau (eingeladen), 53/2 (2014), 2; S. 131 - 159.

A. Psenner:
"´Also unten ist´s schön und oben ist´s Bibione´ (Visuelles) Wahrnehmen im urbanen öffentlichen Raum";
SWS Rundschau, 2002/1 (2002), 2002/1; S. 29 - 52.

A. Psenner:
"´Wiener Null´ - Levelling the City of Vienna";
Urban Research & Practice, 09/2018 (2018), S. 1 - 26.

A. Psenner, M. Weber:
"Innen im Außen";
Nachlese, Fachmagazin der Bayerischen Hausbau GmbH & Co. KG, (2018), S. 22 - 23.


Buchbeiträge


A. Psenner:
"Architektur und Soziologie: z. B. Stadtforschung";
in: "Architektur transdisziplinär", M. Dittrich, A. Rieger-Jandl (Hrg.); IVA-Verlag, Wien, 2008, (eingeladen), ISBN: 978-3-900265-11-3, S. 137 - 158.

A. Psenner:
"Das Wiener Gründerzeit-Parterre - eine analytische Bestandsaufnahme";
in: "MEHR-WERT, Architektur und Raumplanung", Fakultät für Arch & RPL (Hrg.); herausgegeben von: Fakultät für Architektur und Raumplanung, TU Wien; Fakultät für Architektur und Raumplanung, TU Wien, Wien, 2012, (eingeladen), S. 244 - 245.

A. Psenner:
"Das Wiener Gründerzeit-Zinshaus im europäischen Kontext";
in: "MEHR-WERT, Architektur und Raumplanung", Fakultät für Arch & RPL (Hrg.); herausgegeben von: Fakultät für Architektur und Raumplanung, TU Wien; Fakultät für Architektur und Raumplanung, TU Wien, Wien, 2012, (eingeladen), S. 200 - 201.

A. Psenner:
"Der Schweizer";
in: "Christoph Luchsinger - Die Vermessung der Stadt", herausgegeben von: Institut für Städtebau, Landschaftsarchitekten und Entwerfen. Forschungsbereich Städtebau; Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen, Wien, 2019, ISBN: 978-3-900669-32-4, S. 10 - 11.

A. Psenner:
"Don't Even Think Of Parking Here";
in: "Place-Making in urbanen Diskursen", Walter de Gruyter - Max Niemeyer Verlag, Berlin, München, Boston, 2014, (eingeladen), ISBN: 978-3-11-036980-9, S. 121 - 147.

A. Psenner:
"Eine Frage des Niveaus";
in: "Wasser Stadt Wien. Eine Umweltgeschichte", Zentrum für Umweltgeschichte (Hrg.); herausgegeben von: Zentrum für Umweltgeschichte; Eigenverlag, Wien, 2019, ISBN: 978-3-900932-67-1, S. 314 - 315.

A. Psenner:
"ERich";
in: "Erich Raith - Hab ich euch schon erzählt... ?", A. Hofer (Hrg.); herausgegeben von: Institut für Städtebau, Landschaftsarchitekten und Entwerfen. Forschungsbereich Städtebau; Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen, Wien, 2019, ISBN: 978-3-900669-33-1, S. 56 - 57.

A. Psenner:
"Fakten zum wiener Gründerzeit-Parterre und dessen Nutzungschancen";
in: "Mission Mikrourbanismus. Lange Nacht der Stadterneuerung IV.", E260/S Fachbereich Städtebau Eigenverlag, Wien, 2015, ISBN: 978-3-900669-18-8, S. 106 - 113.

A. Psenner:
"Funktionen des 'Ebenerds' - StadtParterre reloaded";
in: "UM_BAU", 29; M. Russo (Hrg.); herausgegeben von: Österreichische Gesellschaft für Architektur; Birkhäuser, Basel, 2017, ISBN: 978-3-0356-1102-1, S. 70 - 83.

A. Psenner:
"Historischer Überblick über die Entwicklung der Straße und des öffentlichen Raums";
in: "Mission Mikrourbanismus. Lange Nacht der Stadterneuerung IV.", E260/S Fachbereich Städtebau Eigenverlag, Wien, 2015, ISBN: 978-3-900669-18-8, S. 114 - 121.

A. Psenner:
"Spatial Representation of Vienna´s Street-Level Environment-Urban Parterre Modelling (UPM)";
in: "Digital Cities: Between History and Archaeology", M. Forte, H Murteira (Hrg.); Oxford University Press OUP, New York NY, 2020, ISBN: 978-0-19-750112-2, S. 257 - 278.

A. Psenner:
"The Price Of Generous Ceiling Heights: The Influence Of Historic Building Value On Vienna's Gründerzeit Architecture";
in: "Theory For The Sake Of The Theory, II", DAKAM Publishing, Istanbul, 2014, (eingeladen), ISBN: 978-605-4514-05-2, S. 395 - 409.

A. Psenner:
"The Production of Urban Space";
in: "City Images and Urban Regeneration", D. Hasspflug, F. Eckardt (Hrg.); Peter Lang. Europäischer Verlag der Wissenschaften, Frankfurt / New York, 2004, (eingeladen), ISBN: 978-3-631-50701-8, S. 189 - 210.

A. Psenner:
"Visualität der Stadt als Wahrnehmungs- und Bewertungsressource";
in: "Place-Making in urbanen Diskursen", Walter de Gruyter - Max Niemeyer Verlag, Berlin, München, Boston, 2014, (eingeladen), ISBN: 978-3-11-036980-9, S. 91 - 119.

A. Psenner:
"Wenn das Lokal zum Lager wird. Kritische Anmerkungen zum Boom von Selfstorages im urbanen Erdgeschoß";
in: "Wo Dinge wohnen. Das Phänomen Selfstorage", 425. Sonderausstellung des Wien Museum; M. Nußbaumer, P. Stuiber (Hrg.); herausgegeben von: Wien Museum; Park Books, Zürich, 2019, ISBN: 978-3-03860-137-1, S. 68 - 73.

A. Psenner:
"Wie wollen wir das Wiener Gründerzeit-Parterre nützen?";
in: "Perspektive Erdgeschoss, Werkstattbericht 121", 121; T. Schütz, R. Scheuvens (Hrg.); herausgegeben von: Wiener Magistratsabt. 18, Stadtentwicklung und Stadtplanung; Stadt Wien, Magistratsabteilung 18 - Stadtentwicklung und Stadtplanung, Wien, 2012, (eingeladen), ISBN: 978-3-902576-56-9, S. 18 - 23.


Beiträge in Tagungsbänden


A. Psenner:
"StadtParterre Wien: Methode zur Erforschung von urbanen Mikrostrukturen - Erarbeitung eines neuen Analyse- und Planungsinstruments";
angenommen für: "Querschnitt: Publikation zum Forschungstag 2016/17 der Fakultät für Architektur und Raumplanung. Wegweisungen 19,", Fakultät für Arch & RPL (Hrg.); herausgegeben von: Fakultät für Arch & RPL; TU-Wien, ISBN: 978-3-902707-32-1, S. 126 - 127.

A. Psenner:
"The loss of semi-public spheres within the Vienna urban parterre system. Cause and effect study";
in: "24th ISUF 2017 - City and Territory in the Globalization Age", http://ocs.editorial.upv.es/index.php/ISUF/ISUF2017/; Escuela Técnica Superior Arch. (Hrg.); herausgegeben von: Escuela Técnica Superior Arch.; Universitat Politècnica de València, Valencia Spanien, 2018, 10 S.

A. Psenner, K. Kodydek:
"Researching the morphology of the city´s internal micro structure: UPM Urban Parterre Modelling";
in: "24th ISUF 2017 - City and Territory in the Globalization Age", http://ocs.editorial.upv.es/index.php/ISUF/ISUF2017/; Escuela Técnica Superior Arch. (Hrg.); herausgegeben von: Universitat Politècnica de València; Universitat Politècnica de València, Valencia, 2018, 10 S.

A. Psenner, K. Kodydek:
"Urban Parterre Modelling UPM: Lifting the Cadastral Map to the Third Dimension";
in: "REAL CORP 2018 Proceedings; Expanding Cities - Diminishing Space", herausgegeben von: Manfred SCHRENK, Vasily V. POPOVICH, Peter ZEILE, Pietro ELISEI, Clemens BEYER; Real Corp, Wien, 2018, ISBN: 978-3-9504173-5-7, S. 735 - 743.


Vorträge und Posterpräsentationen (mit Tagungsband-Eintrag)


K. Drsata, A. Psenner:
"The Gründerzeit in Prague using the example of the quarter "Zizkov"";
Vortrag: 9th AISU Congress: The Global City. The urban condition as a pervasive phenomenon, University of Bologna, Italy; 11.09.2019 - 14.09.2019; in: "La citta globale. La condizione urbana come fenomeno pervasivo/The global city. The urban condition as a pervasive phenomenon", AISU Bologna 2019 (Hrg.); (2019).

K. Kodydek, A. Psenner:
"Elements of the Gründerzeit Architecture - A comparative analysis of the Berliner and Viennese Mietshaus";
Vortrag: AISU Bologna 2019, Bologna; 11.09.2019 - 14.09.2019; in: "La citta globale. La condizione urbana come fenomeno pervasivo / The global city. The urban condition as a pervasive phenomenon", (2019).

V. Lélek, A. Psenner:
"The origins of the 19th century residential building typology in Budapest and Vienna";
Vortrag: 9th AISU Congress: The Global City. The urban condition as a pervasive phenomenon, University of Bologna, Italy; 11.09.2019 - 14.09.2019; in: "La citta globale. La condizione urbana come fenomeno pervasivo/The global city. The urban condition as a pervasive phenomenon", AISU Bologna 2019 (Hrg.); (2019), 7 S.

A. Psenner:
">Wiener Null< - Levelling the City of Vienna";
Vortrag: EURA 2017, Warschau; 21.06.2017 - 24.06.2017; in: "EURA 2017; Cities locked in networks", (2017), S. 86 - 87.

A. Psenner:
"'Ornamental trees shall be positioned in a stable manner and kept in pleasing shape' Discussing the functional and aesthetic standards of the StadtParterre - which is considered to be the seismographic instrument for the charm and beauty of the city itself";
Vortrag: Über die "Schönheit" der Stadt, Geschichte, Wahrnehmung, Wandlungen. Internationale Fachtagung zur Geschichte der Stadtbaukunst, TU Wien; 25.11.2016 - 27.11.2016; in: "Über die "Schönheit" der Stadt, Geschichte, Wahrnehmung, Wandlungen", C Luchsinger, M. Schwarz, S. Kubin (Hrg.); (2016).

A. Psenner:
"A Smart Researching and Planning Tool for the Neuralgic Urban Zone: 3D-ZPA";
Vortrag: REAL CORP 2014: 19. internationale Konferenz zu Stadtplanung und Regionalentwicklung in der Informationsgesellschaft, "PLAN IT SMART
- Clever Solutions for Smart Cities", Wirtschaftskammer, Wien (eingeladen); 20.05.2014 - 22.05.2014; in: "REAL CORP 2014, PLAN IT SMART
- Clever Solutions for Smart Cities", M. Schrenk, V. Popovich, P. Zeile, P. Elisei (Hrg.); (2014), 10 S.

A. Psenner:
"Mixed Building use Promotes Urbanity: Insights from Historical Use-neutral Architecture";
Vortrag: REAL CORP 2012, RE-MIXING THE CITY - Toward Sustainability and Resilience?, Schwechat (eingeladen); 14.05.2012 - 16.05.2012; in: "RE-MIXING THE CITY - Toward Sustainability and Resilience?", M. Schrenk, V. Popovich, P. Zeile, P. Elisei (Hrg.); (2012), 11 S.

A. Psenner:
"Street Life! It's the Only Life I Know. Street Life, and there's a Thousand Parts to Play";
Vortrag: Real Corp 2015, Gent (eingeladen); 04.05.2015 - 08.05.2015; in: "PLAN TOGETHER - RIGHT NOW - OVERALL. From Vision to Reality for Vibrant Cities and Regions", M. Schrenk, V. Popovich, P. Zeile, P. Elisei, C. Beyer (Hrg.); (2015), ISBN: 978-3-9503110-8-2; 12 S.

A. Psenner:
"The Loss of Semi-Public Spheres Within the Vienna Urban Parterre System-Cause and Effect Study";
Vortrag: 24th ISUF International Converence; City and territory in den Globalization Age, València, Spain; 26.09.2017 - 30.09.2017; in: "24th ISUF International Converence; City and territory in den Globalization Age; BOOK OF ABSTRACTS", Univers. Politècnica València et al. (Hrg.); (2017), S. 174 - 175.

A. Psenner:
"Urban growth and urban expansion measures in late 19th century Europe. Analysis of the of the situation concerning the city of Rome with reference to the Viennese Gründerzeit-developments";
Vortrag: 9th AISU Congress: The Global City. The urban condition as a pervasive phenomenon, University of Bologna; 11.09.2019 - 14.09.2019; in: "9th AISU Congress: The Global City. The urban condition as a pervasive phenomenon", (2020), 8 S.

A. Psenner:
"Vienna at Eye Level: The City´s Ground Floor and its Socio-Urban Potential";
Vortrag: UIA2011Tokyo The 24th World Congress of Architecture - United International Architects UIA - DESIGN 2050 Beyond disasters, through Solidarity, towards Sustainability, Tokyo International Forum, Tokyo, Japan (eingeladen); 25.09.2011 - 28.09.2011; in: "UIA2011Tokyo The 24th World Congress of Architecture, published as an awarded work of the Academic Program by Japan Institute of Architects", Institute of Architects Japan (Hrg.); (2014), 6 S.

A. Psenner:
"Vienna flying high-and ground level left behind";
Vortrag: 24th ISUF International Converence; City and territory in den Globalization Age, València, Spain; 26.09.2017 - 30.09.2017; in: "24th ISUF International Converence; City and territory in den Globalization Age; BOOK OF ABSTRACTS", Univers. Politècnica València (Hrg.); (2017), S. 377 - 378.

A. Psenner:
"Vienna Owes its Unique Cityscape to a Special Historical Hygiene Aspect. Generous Ceiling Height-a Highly Relevant Value in Public Health Economy in Gründerzeit Vienna";
Vortrag: Reinterpreting Cities / EAUH Helsinki 2016, Helsinki; 23.08.2016 - 28.08.2016; in: "Reinterpreting Cities / EAUH Helsinki 2016", M. Niemi (Hrg.); (2016), 12 S.

A. Psenner:
"Vienna´s historic ground floor and its socio-urban potential - Integrative diversity par-terre?";
Vortrag: REAL CORP 2011, 16th int. Conference on Urban Planning, Regional Development and Information Society; Change for Stability: Life-Cycles of Cities and Regions. The role and possibilities of Foresighted Planning in Transformation Processes, Essen, Deutschland (eingeladen); 18.05.2011 - 20.05.2011; in: "REAL CORP 2011, change for stability: lifecycles of cities and regions", M. Schrenk, V. Popovich, P. Zeile (Hrg.); (2011), ISBN: 978-3-9503110-1-3; 8 S.

A. Psenner:
"Wien: Architektur-gewordene Epidemie-Maßnahme";
Hauptvortrag: Nachher wird nicht(s) wie vorher sein. Architektur und Corona. Online Gesprächsreihe der IG Architektur, online; 04.06.2020; in: "Nachher wird nicht(s) wie vorher sein. Architektur und Corona", IG Architektur (Hrg.); online medium: https://www.youtube.com/watch?v=Nf7kW7p6Seg&feature=youtu.be, (2020), 30 S.

A. Psenner, K. Kodydek:
"Researching the Morphology of the City´s Internal Micro Structure: UPM Urban Parterre Modelling";
Vortrag: 24th ISUF International Converence; City and territory in den Globalization Age, València, Spain; 26.09.2017 - 30.09.2017; in: "24th ISUF International Converence; City and territory in den Globalization Age; BOOK OF ABSTRACTS", Univers. Politècnica València (Hrg.); (2017), S. 327 - 328.


Vorträge und Posterpräsentationen (ohne Tagungsband-Eintrag)


K. Kodydek, A. Psenner:
"Redistributing resources in the urban environment - tools and strategies toward a more sustainable and resilient urban fabric";
Vortrag: Topical Issues of Rational Use of Natural Resources - International Forum-Contest of Young Researchers, St. Petersburg (eingeladen); 19.04.2017 - 21.04.2017.

A. Psenner:
""StadtParterre" - the urban parterre research: scientific approach, method, first findings";
Vortrag: "Social Design - Arts as Urban Innovation", Universität für Angewandte Kunst Wien (eingeladen); 15.12.2016.

A. Psenner:
"Architektur und Soziologie: z. B. Stadtforschung";
Vortrag: Vortrag im Rahmen der LVA "Architektur transdisziplinär" am Institut für Baugeschichte und Bauforschung, TU Wien (eingeladen); 14.01.2007.

A. Psenner:
"But What Really Makes a Building Structure be Flexible? Lessons from Vienna´s Historical Architecture";
Vortrag: EURA Conference 2012; Urban Europe - Challenges to Meet the Urban Future; European Urban Research Association, TU Wien (eingeladen); 20.09.2012 - 22.09.2012.

A. Psenner:
"Das sozio-urbane Potenzial des Wiener Gründerzeit-Parterres";
Vortrag: Werkstattgespräche, Plattform EG-Zone (lanciert von MA 18 und IFOER), Wien (eingeladen); 05.06.2011.

A. Psenner:
"Das soziorkulturelle Potenzial stadträumlicher Mikrostrukturen. Systematische Betrachtungen";
Hauptvortrag: ZAZ Zentrum Architektur Zürich. Urbanität statt Dichtestress, Zürich; 11.05.2019.

A. Psenner:
"Die historische Entwicklung der Produktion in der Stadt";
Hauptvortrag: Mischkonzepte der produktiven Stadt - Workshop, Wirtschaftskammer Wien WKW; 23.09.2019.

A. Psenner:
"down and out: Erdgeschoß und Straßenraum in Wien";
Vortrag: Vortrag im Rahmen der LVA "Wechselwirkungen zwischen dem Strukturwandel der Öffentlichkeit und des öffentlichen Raumes", Institut für Städtebau, TU Graz A (eingeladen); 18.10.2004.

A. Psenner:
"Flexibilität und Form: die Gründerzeit als Raumkonzept";
Vortrag: Grundlagenvorlesung der Stadtplanung und Stadtentwicklung, TU Berlin; 21.11.2018.

A. Psenner:
"I foa da iban Schädl du Trompö! Wiener Straßenkämpfe";
Vortrag: Urban Space Research Network (USRN) Symposions > City and Belonging < Negotiating Mobility and Sense of Place in Urban Discourse, Heidelberg (eingeladen); 04.10.2012 - 06.10.2012.

A. Psenner:
"Kleingaragen, Kleinhandelsterben, Kleinbürgerlichkeit: Einfluss von Struktur und Nutzung der Erdgeschoßzone auf den städtischen Raum";
Vortrag: Vortragsreihe: IFK, Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften IFK, Wien (eingeladen); 01.07.2004.

A. Psenner:
"Mikrostrukturelle Studien zu Wien";
Vortrag: Tagung der Verkehrskommission Innere Stadt (Wien), Bezirksvorstehung Innere Stadt, Altes Rathaus; 07.12.2018.

A. Psenner:
"Perception in/of Urban Public Space";
Vortrag: EURA Konferenz: *City Images and Urban Regeneration*, Bauhaus Universität in Weimar, Deutschland (eingeladen); 11.10.2002 - 12.10.2002.

A. Psenner:
"Plea for the Street-Level Environment: StadtParterre";
Vortrag: Walk21 Vienna, Rathaus, Wien; 19.10.2015 - 23.10.2015.

A. Psenner:
"Researching the Urban Street-Level Environment - StadtParterre©";
Vortrag: Research Group of Landscape Architecture and - Urbanism: World in Denmark - Nordic Encounters: Travelling Ideas about Open Space Design and Planning Conference, University of Copenhagen, Dänemark (eingeladen); 12.06.2014 - 14.06.2014.

A. Psenner:
"Spatial Representation of Vienna´s Street-Level Environment-3D-ZPA (Zusammenhängende Parterre-Aufnahme)";
Vortrag: European Association for Urban History EAUH: 12th International Conference on Urban History: Cities in Europe, Cities in the World, Lissabon, Potugal (eingeladen); 03.09.2014 - 06.09.2014.

A. Psenner:
"Stadt-Verkehr(t)";
Vortrag: Grüner Salon: Verkehrsberuhigung Innere Stadt. Wie gelingt der große Wurf?, Joseph Dreier, Fleischmarkt 22; 27.09.2018.

A. Psenner:
"StadtParterre - It needs more than a conventional 3D-City Model to research the urban ground floor level";
Vortrag: REINTERPRETING CITIES, 13th International Conference on Urban History, EAUH-European Association for Urban History, Helsinki, Finnland (eingeladen); 23.08.2016 - 28.08.2016.

A. Psenner:
"StadtParterre - Urban Parterre Vienna, Speed Talk describing the FWF financed research project @ the FWF Roadshow at TU Vienna";
Vortrag: FWF Roadshow, TU Wien; 13.12.2017.

A. Psenner:
"StadtParterre Wien. Strukturelle Analysen";
Vortrag: Vortrag am Institut für Städtebau, TU Graz A, Institut für Städtebau, TU Graz A; 07.11.2013.

A. Psenner:
"StadtParterre, Wien. Wir brauchen neue aussagekräftige Analyse- und Planungsinstrumente!";
Vortrag: Tagung: Kritik oder Krise. OeGFA, Österreichische Gesellschaft für Architektur, Wiener Planungswerkstatt; 15.10.2015 - 17.10.2015.

A. Psenner:
"Straße als immanenter Teil des StadtParterres. Eine andere Sichtweise.";
Vortrag: Netzwerktreffen Mobilität."Straße von Morgen. Welche Veränderungen erwarten wir", Mobilitätsagentur Wien; 26.11.2015.

A. Psenner:
"Teaching Urban Morphology";
Vortrag: International Urban Studies Conference on CARE - Cities, Action, Research and Education, TU Wien; 20.11.2019 - 22.11.2019.

A. Psenner:
"The Price of Generous Ceiling Heights: The Influence of Historic Building Value on Vienna´s Gründerzeit Architecture";
Vortrag: ARCHTHEO 2011, Theory of Architecture Symposium, Mimar Sinan Fine Arts University, Istanbul (eingeladen); 23.11.2011 - 26.11.2011.

A. Psenner:
"The Production of Urban Space: A Field Study on Visual Perception of Architectural Space";
Vortrag: City Futures - int. conference on globalism and urban change; EURA-UAA Conference; College of Urban Planning and Public Affairs, University of Illinois, Chicago USA (eingeladen); 08.07.2004 - 10.07.2004.

A. Psenner:
"The socio‐cultural potential of Vienna´s historic urban texture-how to make it visible and usable";
Vortrag: Regional workshop: Innovation of Historical Buildings and Cities. Application of advanced technologies to give "new life" to historical buildings in smart old cities valorising cultural heritage, Unioncamere Veneto, Venedig (eingeladen); 22.10.2014 - 23.10.2014.

A. Psenner:
"This is where we walk! Researching the "Urban Parterre"";
Vortrag: Walk21 Hongkong 2016 - WALKING PUTS PEOPLE FIRST, Hongkong (eingeladen); 03.10.2016 - 08.10.2016.

A. Psenner:
"Viennese Ground Floor Crisis";
Vortrag: Vortrag für das Prager Institut für Stadtplanung und Entwicklung im Rahmen der von Compress - Verbindungsbüro der Stadt Wien organisierten Studienreise zum Thema "Gestaltung des öffentlichen Raumes - Stadtentwicklung und Stadtplanung", Compress - Verbindungsbüro der Stadt Wien; 11.12.2015.

A. Psenner:
"Visualität der Stadt als Wahrnehmungs- und Bewertungsressource";
Vortrag: Urban Space Research Network (USRN) Symposions "Bewertung urbaner Räume - Kommunikative Praxis und diskursive Arrangements in Einstellungen zur Stadt", Haus der Wissenschaft, Bremen (eingeladen); 02.11.2011 - 04.11.2011.

A. Psenner:
"Wahrnehmung im urbanen öffentlichen Raum";
Vortrag: Vortragsreihe: "Landschaftsarchitektur" der Stiftung Gartenbaubibliothek, Bibliothek für Gestaltung, Basel; Schweiz (eingeladen); 29.04.2008.

A. Psenner, K. Kodydek:
"Stadtraum für FußgängerInnnen";
Vortrag: walk-space.at, Österreichische Fachkonferenz für FußgängerInnen 2016, Baden bei Wien (eingeladen); 16.06.2016 - 17.06.2016.


Habilitationsschriften


A. Psenner:
"Städtebau vor dem Hintergrund der aktuellen Stadtplanungsforschung - Urban Design against the background of current urban planning research";
TU Wien / Fakultät für Architektur und Raumplanung, 2019.


Dissertationen (eigene und begutachtete)


A. Psenner:
"Wahrnehmung im urbanen öffentlichen Raum. Ein Feldforschungsprojekt in der Praterstraße, Wien/Leopoldstadt";
Betreuer/in(nen), Begutachter/in(nen): K Semsroth, B. Littig; Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen - Fachbereich Städtebau und Regionalplanung, 2001; Rigorosum: 28.11.2001.


Diplom- und Master-Arbeiten (eigene und betreute)


T. Amann:
"StadtParterre Linz";
Betreuer/in(nen): A. Psenner; Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen, 2019; Abschlussprüfung: 27.11.2019.

K. Drsata:
"Stadtparterre Prag : eine städtebauliche Analyse des gründerzeitlichen Parterres und die Untersuchung seiner Rolle für die Stadt anhand des Viertels Zizkov";
Betreuer/in(nen): A. Psenner; 260-01, 2019; Abschlussprüfung: 09.04.2019.

K. Fohringer:
"Hinter der Auslage : Wohnen in Gassenlokalen in Wien";
Betreuer/in(nen): A. Psenner, C Luchsinger; Städtebau, 2012; Abschlussprüfung: 10.11.2012.

N. Hamader:
"StadtParterre Wien / Rom. Die Nutzungspotenziale der Erdgeschoßzonen in Abhängigkeit des korrelierenden Straßenraumes";
Betreuer/in(nen): A. Psenner; Städtebau, 2019; Abschlussprüfung: 23.01.2019.

E. Hofstetter:
"Straßenraum: Wien, Barcelona";
Betreuer/in(nen): A. Psenner; E260 Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen, 2017; Abschlussprüfung: 19.10.2017.

K. Kodydek:
"StadtParterre Berlin; Eine Bestandsaufnahme";
Betreuer/in(nen): A. Psenner; Städtebau, 2019; Abschlussprüfung: 27.06.2019.

V. Lélek:
"Urban Parterre Budapest";
Betreuer/in(nen): A. Psenner; Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen, 2019; Abschlussprüfung: 28.11.2019.

E. Mang:
"StadtParterre Wien; 'Zu ebener Erde und im ersten Stock'";
Betreuer/in(nen): A. Psenner; Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen, 2019; Abschlussprüfung: 26.11.2019.

A. Psenner:
"4/5 New York : eine Situationsstudie";
Betreuer/in(nen): Will Alsop; Hochbau 2, 1998; Abschlussprüfung: 25.02.1998.

G. Uhde:
"Block[]collage. Untersuchung eines typologisch gemischten Wohnblocks in Wien Währing";
Betreuer/in(nen): A. Psenner; Institut fue Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen, 2020; Abschlussprüfung: 22.01.2020.


Wissenschaftliche Berichte


A. Psenner:
"Das Wiener Gründerzeit-Parterre - eine analytische Bestandsaufnahme. Pilotstudie";
Bericht für Forschungspreis der Wiener Wirtschaftskammer, WKO; 2014; 107 S.

A. Psenner:
"Modellvergleich - Historische Beispiele (Auszug aus: Die Stadt 2020 - O! Wohnen und Arbeiten 2020; Nutzungsoffene, veränderbare, ökologische und schöne Baustrukturen. Autoren: F. Hauer, A. Krammer, A. Psenner, E. Raith)";
Bericht für ZIT: City of Vienna Center for Innovation Technology; Call "die Stadt 2020"; 2013; 47 S.

A. Psenner, C Luchsinger, E Raith:
"Stadtbild-Gutachten Wien, Margaretengürtel";
Bericht für GEWISTA; 2014; 17 S.

A. Psenner, E Raith, M Tomaselli:
"Stadtgestalterisches Gutachten Hartberg 01";
Bericht für GEWISTA; 2010; 15 S.

A. Psenner, E Raith, M Tomaselli:
"Stadtgestalterisches Gutachten Hartberg 03";
Bericht für GEWISTA; 2010; 15 S.

A. Psenner, M Tomaselli, E Raith:
"Stadtgestalterisches Gutachten - Bregenz 27";
Bericht für GEWISTA; 2010; 14 S.

A. Psenner, M Tomaselli, E Raith:
"Stadtgestalterisches Gutachten - Hohenems 02";
Bericht für GEWISTA; 2010; 16 S.


Architektur- und Städtebauentwürfe


S. Nöbauer, A. Psenner:
"MAG Neubau Penthouse 1050 Wien"; (2010); Bauauftrag erteilt am 2008.

S. Nöbauer, A. Psenner:
"PAU Wohnhaus Wien"; (2018); Bauauftrag erteilt am 2014.

S. Nöbauer, A. Psenner:
"WIC Dachbodenloft Wien"; (2003); Bauauftrag erteilt am 2000.


Rezensionen


U. Biberschick (Rezensent):
"Nicht mehr bauen, sondern Raum besser nützen";
Einzel-Rezension über A. Psenner; Immonet, 18.05.2012.

Fakultät für Arch & RPL, R. Scheuvens, T. Morandini, J Becker (Rezensent):
"17 x 6";
Gruppen-Rezension über R. Giffinger, A. Hamedinger, S. Knierbein, C. Kühn, A. Mahdavi, A. Psenner; Future Lab Magazin, 09.10.2017, S. 06 - 13.

T. Hammerl (Rezensent):
"Profis am Wort: Wie das städtische Erdgeschoß genutzt wird Wie wirkt sich das Erdgeschoß auf das Stadtbild aus? (Interview mit Stadtforscherin Angelika Psenner)";
Einzel-Rezension über A. Psenner; www.energieleben.at (Wien Energie Vertrieb), 02.01.2015.

M. Hofstetter (Rezensent):
"Frauen in der Forschung fördern: Architektin Angelika Psenner wurde ausgezeichnet";
Gruppen-Rezension über A. Psenner; https://www.youtube.com/watch?v=vUJSA2N-zbA, 03/2016., 2016.

K. Hurnaus (Rezensent):
"Video: "Frauen in der Forschung: Angelika Psenner"";
Gruppen-Rezension über A. Psenner; https://www.youtube.com/watch?v=vUJSA2N-zbA, 03/2016.

R. Kanfer (Rezensent):
"Auf der Suche nach dem Stadtparterre";
Gruppen-Rezension über A. Psenner; Journal Architektur/Wettbewerbe. Das Magazin für Baukultur. 339, 4/2018, 08/2018, S. 31.

N. N. (Rezensent):
""Südtiroler forschen: Angelika Psenner"";
Gruppen-Rezension über A. Psenner; Der Schlern, Monatszeitschrift für Südtiroler Landeskunde, Heft 5, 90/2016, 2016, S. 63 - 67.

J. Ortner (Rezensent):
"Zu ebener Erde. Stadtbild: Die Architektin Angelika Psenner hat Wiens Erdgeschoße erforscht";
Einzel-Rezension über A. Psenner; Falter 28/2004, 07/2004, S. 64 - 65.

B. Schreglmann (Rezensent):
"Das vergessene Erdgeschoß. Klassische Zinshäuser bergen in ihren Erdgeschoßen ein unterschätztes Potenzial";
Einzel-Rezension über A. Psenner; Salzburger Nachrichten, 08.11.2014.

R. Temel (Rezensent):
"Wie schafft die Stadt Vielfalt (Zusammenfassung der Podiumsdiskussion unter Beteiligung von Angelika Psenner)";
Gruppen-Rezension über A. Psenner; MA18 Stadtentwicklung und Stadtplanung (Hrg.): Stadt bauen. Werkstattbericht 124, 2012, S. 98 - 99.