TU Home
Diese Publikationsliste wurde automatisch aus den Publikationsdaten der Fakultät für Architektur und Raumplanung erstellt. Wenn Sie komplexere Suchabfragen vornehmen wollen, rufen Sie bitte die Seite "Publikationen der Fakultät" direkt auf, oder verwenden Sie die globale Suchfunktion der Publikationsdatenbank der Technischen Universität Wien!


Publikationsdatenbank Home  

Publikationsliste für
Kurt Weninger
E280 - Institut für Raumplanung
als Autorin / Autor bzw. wesentlich beteiligte Person

32 Datensätze (2013 - 2019)


Bücher und Buch-Herausgaben


T. Amann, A. Hagner, T. Morandini, K. Weninger (Hrg.):
"Archdiploma 2017";
Sonderzahl Verlag, Wien, 2017, ISBN: 978-3-85449-489-8; 221 S.


Zeitschriftenartikel


H. Dumke, K. Weninger, P. Nabielek:
"Balanced renewable energy scenarios: a method for making spatial decisions despite insufficient data, illustrated by a case study of the Vorderland-Feldkirch Region, Vorarlberg, Austria";
Energy, Sustainability and Society, 8 (2018), 12 S.

R. Kalasek, K. Weninger:
"OpenGeoData";
Der Öffentliche Sektor - The Public Sector, 41 (2015), 1; 17 S.

T. Morandini, K. Weninger:
"Brauerei goes public";
future.lab MAGAZIN, 10 (2018), S. 18 - 19.

K. Weninger:
"Fazit der Stellplatz-Studie";
ÖGZ Österreichische Gemeindezeitung, Das Magazin des Österreichischen Städtebundes (eingeladen), 1 (2019), 6; S. 43 - 44.


Vorträge und Posterpräsentationen (ohne Tagungsband-Eintrag)


A. Kanonier, K. Weninger:
"Genauigkeit von planlichen Darstellungen (Plangenauigkeit) im österreichischen Verwaltungsrecht, insb. im Raumordnungsrecht";
Vortrag: ÖROK-StUA-Sitzung, Wien (eingeladen); 11.09.2019.

A. Kanonier, K. Weninger:
"Rechtliche Grundlagen zu Stellplatzregulativen in Niederösterreich";
Vortrag: Amt der NÖ Landesregierung, St. Pölten (eingeladen); 10.09.2018.

A. Kanonier, K. Weninger:
"Stellplatzregulativ in Niederösterreich";
Vortrag: Präsentation vor politischen VertreterInnen, St. Pölten, Rathaus (eingeladen); 15.10.2018.

A. Kanonier, K. Weninger:
"Stellplatzstudie Niederösterreich";
Vortrag: Gemeinderat Krems, Krems (eingeladen); 14.10.2019.

K. Weninger:
"E-Szenario Regio Vorderland-Feldkirch";
Vortrag: Fachkongress ERP_hoch3, Rankweil; 25.02.2016 - 26.02.2016.

K. Weninger:
"Erneuerbare Energie in der Raumplanung";
Vortrag: Masters in Research, Wien (eingeladen); 29.03.2017.

K. Weninger:
"Land management - undifferentiated instrument diversity versus regionally differentiated spaces";
Vortrag: 58th ERSA Congress: "Places for People: Innovative, Inclusive and liveable Regions", Cork; 28.08.2018 - 31.08.2018.

K. Weninger:
"New planning instruments for affordable housing - Vienna´s new zoning for "subsidised housing"";
Vortrag: EALD - 9th International and Interdisciplinary Symposium - Land Use and Land Development in the field of tensions between environmental, social and economic sustainability, Kaunas (eingeladen); 05.09.2019 - 07.09.2019.

K. Weninger:
"Parking regulations in Austria - opportunity or barrier for city development?";
Vortrag: EALD - 8th International and Interdisciplinary Symposium - Changes in Land Use Management Practices, Riga; 06.09.2018 - 08.09.2018.

K. Weninger:
"Planning in Austria - Introduction & Challenges";
Vortrag: City-Council-Meeting, Aberdeen (eingeladen); 22.09.2017.

K. Weninger:
"Reducing parking space as driver for sustainable mobility and urban planning - the case of Lower Austria";
Vortrag: AESOP Annual Congress 2019, Venedig (eingeladen); 09.07.2019 - 13.07.2019.

K. Weninger:
"Smart City Profiles: von 1.0 zu 2.0";
Vortrag: Workshop "Weiterentwicklung von Stadtprofilen zur Smart City", Rathaus Wien; 30.09.2014.

K. Weninger:
"Spatial planning as facilitator of affordable housing in Austria";
Vortrag: International Symposium on Urban Regeneration and Community Planning, Shanghai (eingeladen); 11.05.2018 - 13.05.2018.

K. Weninger:
"Strategies for Rural Areas - Best Practise Cases from Austria";
Vortrag: Symposium on Spatial Planning from the perspective of Urban-Rural Assembly, Shanghai (eingeladen); 11.05.2019 - 13.05.2019.

K. Weninger:
"Undifferentiated variety of instruments versus regionally differentiated areas";
Vortrag: European Academy of Land Use and Development (EALD): Opportunities and Limits of Land Management in Spatial Development Processes, Paris; 07.09.2017 - 09.09.2017.

K. Weninger, A. Kanonier:
"Vertragsraumordnung und zivilrechtrechtliche Verträge als Instrumente zur Verankerung von Mobilitätsmanagement?";
Vortrag: Vertragliche Sicherstellung von Mobilitätsmaßnahmen bei (Wohn)Bauvorhaben, Wien (eingeladen); 23.01.2019.


Diplom- und Master-Arbeiten (eigene und betreute)


K. Weninger:
"Erneuerbare Energie in der Raumplanung Raumordnungsrechtliche und -fachliche Aspekte Erneuerbarer Energie in Österreich";
Betreuer/in(nen): A. Kanonier; Fachbereich für Bodenpolitik udn Bodenmanagement, 2017; Abschlussprüfung: 17.02.2017.


Wissenschaftliche Berichte


H. Dumke, P. Hirschler, P. Kronberger-Nabielek, S. Zech, R. Scheuvens, K. Weninger, J. Fischbäck, S. Maier, M. Eder, M. Narodoslawsky, H. Schnitzer, M. Malderle, E. Neber, E. Rainer, M. Weinhandl, J. Zancanella:
"EnergieRaumPlanung für Smart City Quartiere und Smart City Regionen (ERP_hoch3)";
Bericht für Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie; Berichts-Nr. 16/2017, 2017; 420 S.

H. Dumke, P. Kronberger-Nabielek, K. Weninger:
"Interkommunale Potenziale erneuerbarer Energie: Modul "Governance";
2016.

R. Giffinger, G. Haindlmaier, H. Hemis, H. Kramar, F. Strohmayer, K. Weninger:
"Methodology for monitoring - PLEEC Deliverable 2.4";
2015; 20 S.

A. Kanonier, L. Riegler, K. Weninger:
"Konzept für ein Straßen und Erschließungsgesetz für Wien";
Bericht für Im Auftrag der Stadtbaudirektion - Stabsstelle für Bestands- und Bodenmobilisierung - und der Magistratsabteilung 28; 2013; 49 S.

A. Kanonier, K. Weninger:
"Planungenauigkeit: Genauigkeit von planlichen Darstellungen (Plangenauigkeit) im österreichischen Verwaltungsrecht, insb. im Raumordnungsrecht, sowie in der Judikatur des Verfassungsgerichthofes";
Bericht für Österreichische Raumordnungskonferenz (ÖROK); 2019; 94 S.

A. Kanonier, K. Weninger:
"Studie über das "Stellplatzregulativ in Niederösterreich"";
Bericht für die niederösterreichischen Gemeinden Amstetten, Hollabrunn, Krems, Mödling, Schwechat, St. Pölten und Tulln; 2018; 129 S.

Ch. Stefan, M. Aleksa, R. Stütz, R. Kalasek, K. Weninger, F. Strohmayer, K. Machata, F. Schneider, A. Pommer:
"Analyse und Evaluierung der Folgewirkungen von Halbanschlussstellen auf das örtliche Unfallgeschehen - AUFBRUCH";
Bericht für Ffg, Asfinag (vif2012); Berichts-Nr. 1, 2015; 89 S.

P. Thielen, H. Hemis, A. Storch, M. Lutz, A. Berthold, R. Giffinger, G. Gutheil-Knopp-Kirchwald, R. Jöbstl, R. Kalasek, A. Kurzweil, H. Kramar, H. Reisinger, K. Weninger:
"Gradual Development of Austrian Smart City Profiles";
Bericht für Klima- und Energiefonds; 2013; 57 S.

K. Weninger, R. Kalasek, T. Brus:
"Abschlussbericht, Erstellung einer energieräumlichen Typisierung für Wien.";
2015.

K. Weninger, F. Strohmayer:
"ANALYSE HASt S5 Grunddorf, Gewerbepark - Analyse und Evaluierung der Folgewirkungen von Halbanschlussstellen auf das örtliche Unfallgeschehen";
Bericht für ASFINAG; 2016; 76 S.