TU Home
Diese Publikationsliste wurde automatisch aus den Publikationsdaten der TU Wien erstellt. Wenn Sie komplexere Suchabfragen vornehmen wollen, rufen Sie bitte die Seite "Publikationen der Fakultšt" direkt auf, oder verwenden Sie die globale Suchfunktion der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien!


Publikationsdatenbank Home  

Publikationsliste für
Arthur Schindelegger
als Autorin / Autor bzw. wesentlich beteiligte Person

58 Datensätze (2012 - 2021)


Bücher und Buch-Herausgaben


A. Kanonier, A. Schindelegger, Markus Gruber, S. Pohn-Weidinger:
"Raumordnung in Österreich und Bezüge zur Raumentwicklung und Regionalpolitik";
Geschäftsstelle der Österreichische Raumordnungskonferenz (ÖROK) (Hg.), Wien, 2018, ISBN: 978-3-9504146-2-2; 173 S.

A. Kanonier, A. Schindelegger, Markus Gruber, S. Pohn-Weidinger:
"Spatial Planning in Austria with References to Spatial Development and Regional Policy";
Geschäftsstelle der Österreichische Raumordnungskonferenz (ÖROK) (Hg.), Wien, 2018, ISBN: 978-3-9504146-3-9; 166 S.

A. Kanonier, A. Schindelegger, S. Spanlang, K. Weninger:
"Fünf Jahre Forschungsbereich Bodenpolitik und Bodenmanagement";
Eigenverlag, Wien, 2020, 98 S.


Zeitschriftenartikel


K. Hiltgartner, A. Schindelegger:
"Raumplanung im Hochwassermanagement";
Österreichische Ingenieur- und Architekten-Zeitschrift (ÖIAZ), 158 (2013), 1; S. 133 - 138.

L. Löschner, R. Nordbeck, A. Schindelegger, W. Seher:
"Compensating Flood Retention On Private Land In Austria: Towards Polycentric Governance In Flood Risk Management?";
Landscape Architecture Frontiers, 7 (2019), 3; S. 32 - 45.

M. Rauter, A. Schindelegger, T. Thaler, S. Fuchs:
"Deconstructing the legal framework for flood protection in Austria: individual and state responsibilities from a planning perspective";
Water International, 44 (2019), 5; 17 S.

A. Schindelegger:
"Alpine Schutzhütten aus Sicht der Raumordnung";
baurechtliche blätter:bbl, 20 (2017), 3; S. 75 - 82.

A. Schindelegger:
"Bauland-Hortung: Zwangsmaßnahmen dürfen nur das allerletzte Mittel sein";
Haus & Grund, 2 (2016).

A. Schindelegger, A. Kanonier:
"Die Bedeutung der Gefahrenzonenplanung für die Raumplanung";
Zeitschrift für Wildbach- und Lawinen-, Erosions- und Steinschlagschutz, 83 (2019), 184; S. 24 - 33.

A. Schindelegger, S. Seebauer, T. Thaler:
"Planned relocation from Danube floodplains in Austria, Lessons learned from five decades of policy practice";
Global Report on Internal Displacement, 6 (2021), 10 S.

T. Thaler, S. Seebauer, A. Schindelegger:
"Patience, persistence and pre-signals: Policy dynamics of planned relocation in Austria";
Global Environmental Change-Human And Policy Dimensions, 63 (2020), 12 S.


Buchbeiträge


A. Kanonier, A. Schindelegger:
"Aktuell Entwicklungen im Österreichischen Raumordnungsrecht";
in: "16. Raumordnungsbericht, Analysen und Berichte zur räumlichen Entwicklung Österreichs 2018-2020", 209; herausgegeben von: ÖROK; Österreichische Raumordnungskonferenz (ÖROK), Wien, 2021, ISBN: 978-3-9519791-0-6, S. 133 - 172.

A. Kanonier, A. Schindelegger:
"Aktuelle Entwicklungen im Österreichischen Raumordnungsrecht";
in: "15. Raumordnungsbericht, Analysen und Berichte zur räumlichen Entwicklung Österreichs 2015-2017", herausgegeben von: ÖROK; Geschäftsstelle der Österreichische Raumordnungskonferenz (ÖROK) (Hg.), Wien, 2018, ISBN: 978-3-9504146-5-3, S. 117 - 145.

M. Kaufmann, P. Sally, P. Hudson, L. Löschner, P. Raska, A. Schindelegger, L. Slavíková, R. Stričević, T. Vleesenbeek:
"Win-Win for Everyone? Reflecting on Nature-Based Solutions for Flood Risk Management from an Environmental Justice Perspective";
in: "The Handbook of Environmental Chemistry", Springer, Berlin, Heidelberg, 2021, 25 S.

A. Schindelegger:
"Alpine Raumordnung: Freiflächenschutz und Steuerung der touristischen Entwicklung mit hoheitlichen Planungsinstrumenten";
in: "Jahrbuch Raumplanung 2020", 8; herausgegeben von: Thomas Dillinger, Michael Getzner, Arthur Kanonier, Sibylla Zech; NWV Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien, 2020, ISBN: 978-3-7083-1339-9, S. 595 - 609.

A. Schindelegger:
"Raumordnung als Wachstumsregulator - Tiroler Praxisbeispiele";
in: "Jahrbuch Raumplanung 2014", 2; J. Dangschat, M. Getzner, M. Haslinger, S. Zech (Hrg.); NWV Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien, Graz, 2014, ISBN: 978-3-7083-1010-7, S. 15 - 28.

A. Schindelegger:
"Relocation for Flood Retention in Austria";
in: "Opportunities and Constraints of Land Management in Local and Regional Development", herausgegeben von: Erwin Hepperle, Jenny Paulsson, Vida Maliene, Reinfried Mansberger, Anka Lisec, Sonia Guelton; vdf Hochschulverlag, Zürich, 2018, ISBN: 978-3-7281-3928-3, S. 111 - 120.

A. Schindelegger:
"Tourismus an der Wachstumsgrenze? Lokale und regionale planerische Strategien in Tirol";
in: "Alpenreisen: Erlebnis, Raumtransformationen, Imaginationen", K. Luger, F. Rest (Hrg.); herausgegeben von: Innsbruck; StudienVerlag, Innsbruck, 2017, ISBN: 978-3-7065-5652-1, S. 295 - 308.

A. Schindelegger:
"Vorgaben des Berglandwirtschaftsprotokolls für die Raumplanung";
in: "Das Protokoll "Berglandwirtschaft" der Alpenkonvention", 5; P. Kunico, S. Schmid (Hrg.); Verlag Österreich, 2021, ISBN: 978-3-7046-8697-8, S. 87 - 97.

F. Weingraber, A. Schindelegger:
"Konfliktfeld Absiedelung von Hochwasserrisikogebieten: Grundlagen und Governance-Prozesse am Beispiel des Eferdinger Beckens (OÖ)";
in: "Regionale Risiko Governance: Recht, Politik und Praxis", herausgegeben von: Arthur Kanonier, Florian Rudolf-Miklau; Verlag Österreich, Wien, 2018, ISBN: 978-3-7046-8006-8, S. 491 - 505.


Vorträge und Posterpräsentationen (mit Tagungsband-Eintrag)


A. Kanonier, A. Schindelegger:
"Contribution of Spatial Planning to Affordable Housing";
Vortrag: AESOP Annual Congress 2017, Lissabon; 11.07.2017 - 14.07.2017; in: "Spaces of Dialog for Places of Dignity: Fostering the European Dimension of Planning", (2017), ISBN: 978-989-99801-3-6; S. 1746 - 1752.

A. Schindelegger:
"Resettlement: A planning instrument to adapt landscapes for the future";
Vortrag: PECSRL 2016, Innsbruck/Seefeld; 05.09.2016 - 09.09.2016; in: "PECSRL 2016, Mountains, uplands, lowlands. European landscapes from an altitudinal perspective", Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, IGF- Forschungsberichte, Band 7 (2016), ISBN: 978-3-7001-8025-8; S. 196 - 197.


Vorträge und Posterpräsentationen (ohne Tagungsband-Eintrag)


V. Bodevin, A. Schindelegger:
"The exception to the rule - Unintended effects of restrictive second home regulations in Austria and Switzerland";
Vortrag: 14th Conference of PLPR, Usti Nad Labem; 18.02.2020 - 21.02.2020.

A. Hengstermann, A. Schindelegger, A. Maurer:
"A comparative perspective on secondary homes policies in touristic areas - Austria, Germany and Switzerland";
Vortrag: 14th Conference of PLPR, Usti Nad Labem; 18.02.2020 - 21.02.2020.

A. Schindelegger:
"Absiedlung als Planungsinstrument? - Nutzungsreduzierung im Raumordnungs- und Baurecht";
Vortrag: Boden.Raum.Planung, BOKU Wien; 10.11.2015.

A. Schindelegger:
"Absiedlung als Planungsinstrument? - Nutzungsreduzierung im Raumordnungs- und Baurecht";
Vortrag: Risk Policy Dialog, ÖROK Geschäftsstelle Wien; 27.11.2015.

A. Schindelegger:
"Austrian Tourism Destinations - The Challenge of Condominium Ownership";
Vortrag: AESOP Annual Congress 2019, Venedig; 09.07.2019 - 13.07.2019.

A. Schindelegger:
"Ausverkauf der Tourismusregionen? - Ein aktueller Befund und Alternativen";
Vortrag: Geht uns der Boden aus? - Flächenverbrauch: Herausforderung für die Raumordnung, Salzburg; 07.05.2019.

A. Schindelegger:
"Baulandmobilisierung & Raumordnung, Hemmnisse, Fallstricke und Ansatzpunkte";
Vortrag: Jahressysmposium 2017 - Verein für Wohnbauförderung, Krems; 20.04.2017.

A. Schindelegger:
"Bodenschutz - Was die Raumplanung alles NICHT kann";
Vortrag: Bodenforum Österreich, Linz; 08.05.2018 - 09.05.2018.

A. Schindelegger:
"Brachliegendes (Bau)Land: Widmen, besteuern und endlich nutzen!";
Vortrag: Jahresforum Wohnbau: Wohnbau im Dialog mit Städten und Gemeinden, Courtyard by Marriott Wien Messe; 19.09.2016 - 20.09.2016.

A. Schindelegger:
"Climate proofing of (urban) planning instruments in Austria";
Vortrag: 10th Ineternational and Interdisciplinary Symposium - European Academy of Land Use and Development, Sustainable Land Use and Deveopment: Planning and Monitoring, Wien; 02.09.2021 - 04.09.2021.

A. Schindelegger:
"Dealing with Disaster Risk - The Risk Governance Approach";
Poster: International Mountain Conference 2019, Innsbruck; 08.09.2019 - 12.09.2019.

A. Schindelegger:
"Natural Hazard Risk Governance - Status Quo in the Alps";
Vortrag: International Mountain Conference 2019, Innsbruck; 08.09.2019 - 12.09.2019.

A. Schindelegger:
"Natural hazard risk governance: A comparative mapping in the EUSALP macro-region";
Vortrag: ECCA: 4th European Climate Change Adaptation conference, Lissabon; 28.05.2019 - 31.05.2019.

A. Schindelegger:
"Planned Relocation in Natural Hazard Management - The Case of Austria";
Poster: INTERPRAEVENT 2021, Norwegen; 31.05.2021 - 02.06.2021.

A. Schindelegger:
"Rechtsgrundlagen des naturgefahrensicheren Bauens in den Raumordnungs- und Baugesetzen";
Hauptvortrag: Seminar-Bauen und Naturgefahren, Arch+Ing Akademie, Wien; 21.03.2018.

A. Schindelegger:
"Relocation in Hazard Prone Areas in Austria";
Vortrag: Annual PLPR Conference 2018, Novi Sad; 19.02.2018 - 23.02.2018.

A. Schindelegger:
"Resettement for flood retention in Austria";
Vortrag: European Academy of Land Use and Development (EALD) - Infrastructure Projects and Land Management, Ljubljana; 01.09.2016 - 03.09.2016.

A. Schindelegger:
"Resettlement as a strategical planning instrument to adapt for future needs?";
Vortrag: ECCA 2017, Glasgow; 05.06.2017 - 09.06.2017.

A. Schindelegger:
"Resettlement: A possible strategic instrument within the Austrian spatial planning system";
Vortrag: IV World Planning Schools Congress, Rio de Janeiro; 03.07.2016 - 08.07.2016.

A. Schindelegger:
"Risikoreduktion durch Rückentwicklung?";
Hauptvortrag: ISDR-AT Konferenz: Konfliktfeld Gemeinde und Risiko, Wien; 11.06.2018 - 12.06.2018.

A. Schindelegger:
"Safeguarding multifunctional open space - examples from the Austrian Alps";
Hauptvortrag: International capacity building seminar on open space planning for your professionals, Salzburg; 22.07.2021 - 25.07.2021.

A. Schindelegger:
"Second Homes in the Austrian Alps from a Planning Perspective";
Vortrag: AESOP Annual Congress 2018 - Making Space for Hope, Göteborg (eingeladen); 10.07.2018 - 14.07.2018.

A. Schindelegger:
"Siedlungsrückzug - Eine Reflexion aus Österreich";
Vortrag: Rücknahme von Siedlungsbereichen als Anpassungsstrategie, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Deutschland, Zoom Konferenz; 07.09.2020.

A. Schindelegger, L. Mayr:
"A tortuous path towards public value capture in spatial planning - Austrian experiences over the past 50 years";
Vortrag: 14th Conference of PLPR, Usti Nad Labem; 18.02.2020 - 21.02.2020.

A. Schindelegger, T. Thaler, S. Fuchs, M. Rauter:
"Breaking Down the Legal Framework for Flood Protection in Austria: Individual and Public Responsibilities from a Planning Perspective";
Vortrag: Annual PLPR Conference 2018, Novi Sad; 19.02.2018 - 23.02.2018.


Dissertationen (eigene und begutachtete)


A. Schindelegger:
"Absiedlung als Planungsinstrument. Planerische Aspekte zu Siedlungsrückzug als Naturgefahrenprävention";
Betreuer/in(nen), Begutachter/in(nen): A. Kanonier, F. Rudolf-Miklau, A. Voigt; Institut für Raumplanung, 2019; Rigorosum: 01.07.2019.


Diplom- und Master-Arbeiten (eigene und betreute)


A. Schindelegger:
"Bauland in Gefährdungsbereichen: Rechtlicher Umgang mit Bauland in gefährdeten Bereichen in Österreich und der Schweiz";
Betreuer/in(nen): A. Kanonier; Fachbereich Rechtswissenschaften, 2012; Abschlussprüfung: 27.03.2012.


Wissenschaftliche Berichte


A. Kanonier, A. Schindelegger:
"Raumplanungsrechtliche Ferienwohnungsquote in Vorarlberg";
Bericht für Vorarlberger Landesregierung, Abteilung Raumplanung und Baurecht; 2018; 81 S.

L. Löschner, A. Schindelegger:
"Compensation for Flood Storage";
Bericht für International Water Resources Association; Berichts-Nr. Policy Brief Number 3, 2019; 4 S.

J. Neuschmid, A. Schindelegger, T. Kleu:
""baubehoerde.at", Vision #2030 und Handlungsempfehlungen für eine digitale Baubehörde";
Bericht für Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie; Berichts-Nr. 44, 2020; 136 S.

A. Schindelegger:
"Dealing with Disaster Risks, The Risk Governance Approach - Policy Brief";
Bericht für EU Strategy for the Alpine Region - Action Group 8; 2019; 14 S.

A. Schindelegger:
"Natural Hazard Risk Governance, Report on the state of the Alps, Alpine Signals - Special Edition 7";
Bericht für Alpine Convention; 2019; 93 S.

A. Schindelegger, A. Kanonier:
"Natural Hazard Risk Governance, Status Quo in the EUSALP Region";
Bericht für EUSALP Action Group 8; 2019; 169 S.

A. Schindelegger, L. Löschner:
"Workshop Documentation: Compensation Mechanisms for Flood Storage";
Bericht für Projekt-/Workshopbericht; 2018.

A. Schindelegger, T. Thaler, S. Seebauer, M. Wenk:
"Gestaltung von Privater Absiedlung aus Hochwasser-Risikogebieten, Handbuch für Entscheidungsträgerinnnen und -träger";
Berichts-Nr. 1.0, 2017; 24 S.

S. Seebauer, A. Schindelegger, T. Thaler, M. Wenk, C. Winkler:
"Gestaltung von Privater Absiedlung aus Hochwasser-Risikogebieten, Handbuch für Entscheidungsträgerinnen und -träger";
Berichts-Nr. 2.0, 2018; 24 S.