[Zurück]


Dissertationen (eigene und begutachtete):

T. Piribauer:
"Abstrakte Konzepte, Hypothesen, Optimierte Lösungen und Fallbeispiele der Technischen Visualisierung und Usability in der österreichischen Rechtsdokumentation";
Betreuer/in(nen), Begutachter/in(nen): T. Grechenig; Institut für Softwaretechnik und interaktive Systeme, 2002.



Kurzfassung deutsch:
Die Rechstinformatik ist ein höchst dydnamischer, von verschiedenen
Strömungen geprägter Wissenschaftsbereich.

Speziell auf dem Gebiet des Software-Engineering für Rechtsanwendungen
gilt es, Systeme zu entwerfen, die Juristen bei ihrer Arbeit
maximal unterstützen. Durch den Medienwechsel hin zu web-basierten
Abfragesystemen und die dadurch implizierte massive Verbreiterung
der Nutzergruppe entstehen neue Anforderungen an das Design der
Benutzerschnittstelle, die Visualisierung von Rechtsdokumenten, sowie die
optimale Unterstützung des Search/Retrieval-Prozesses bei der Suche
nach relevanten juristischen Inhalten.

Daher bildet die Beschäftigung mit benutzerzentrierten Visualisierungsaspekten
für Rechtsdokumentationssysteme im Medium Web einen Schwerpunkt der Arbeit.
Besonders hervorzuheben ist hier die Konzeption und beispielhafte
Implementierung des "LawSlider", der eine innovative Lösung zur Interaktion,
Navigation und Repräsentation von zeitabhängigen Rechtsdokumenten im Web
darstellt und im Zuge einer umfassenden Designstudie für
das Rechtsdokumentationssystem "SozDok-Neu" demonstiert wird.

Hypothesen und konzeptive Lösungsansätze zu aktuellen und antizipierten
Herausforderungen auf dem Gebiet der Struktur- und Verweisrealisierung von
Rechtsdokumenten verstärken den technologischen Aspekt dieser Dissertation.

Kurzfassung englisch:
Legal Informatics is a highly dynamic and heterogeneous scientific domain.

Especially in the field of legal software engineering there is a growing need
to develop systems that aim at facilitating the retrieval process for users who
work in legal disciplines. The change of media toward web-based legal
document retrieval systems and the increasing number of users in this area
create new requirements for user interface design, legal document visualization and
optimum support for search and retrieval processes in order to find relevant legal content.

Thus this thesis discusses user-centered visualization aspects for web-based
legal document retrieval systems with a strong focus on the conception and
implementation of the "LawSlider", an innovative tool for temporal and spatial interaction,
navigation and representation of legal documents. The exemplary realization of
the "LawSlider" within a comprehensive design study for the legal
document retrieval system "SozDok-Neu" emphasizes its practical
and universal applicability for the legal domain.

Hypotheses and conceptual solution approaches for current and envisioned issues
on structure and link realization within legal documents outline the technical aspect of this thesis.

Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.