[Zurück]


Vorträge und Posterpräsentationen (mit Tagungsband-Eintrag):

K. Hinum, S. Miksch, W. Aigner, S. Ohmann, C. Popow, M. Pohl, M. Rester:
"Gravi++: Interactive Information Visualization of Highly Structured Temporal Data";
Vortrag: Workshop IDAMAP 2005 Intelligent Data Analysis in Medicine and Pharmacology (IDAMAP 2005), Aberdeen, Schottland; 24.07.2005; in: "Workshop IDAMAP 2005 Intelligent Data Analysis in Medicine and Pharmacology", (2005), S. 67 - 72.



Kurzfassung deutsch:
Die Analyse von hoch-strukturierten, zeit-basierten, psychotherapeutischen Daten aus Fragebögen ist eine schwierige Aufgabe. Statistische Methoden können nur für Teilanalysen des Datenmaterials verwendet werden. Deswegen entwickelten wir eine interaktive Informationsvisualisierung, die auf ein Federmodell aufbaut und die Daten mittels Animation und anderer Methoden aufbereitet. Mit dieser Technik ermöglichen wir dem Benutzter Prädiktoren für einen positiven oder negativen Therapieausgang zu finden.

Kurzfassung englisch:
Tracking and comparing psychotherapeutic data derived from questionnaires involves a large number of highly structured, time-oriented parameters. Descriptive and other statistical methods
are only suited for partial analysis. Therefore, we invented a spring-based interactive Information Visualization method for analysing these data more in-depth. With our method the user is able to find new predictors for a positive or negative course of the therapy due to the combination of various visualization and interaction methods.


Online-Bibliotheks-Katalog der TU Wien:
http://aleph.ub.tuwien.ac.at/F?base=tuw01&func=find-c&ccl_term=AC05936204

Elektronische Version der Publikation:
http://publik.tuwien.ac.at/files/pub-inf_2884.pdf



Zugeordnete Projekte:
Projektleitung Silvia Miksch:
IN2VIS Interaktive Informationsvisual

Projektleitung Margit Pohl:
Interaktive Informationsvisualisierung (Zusammenarbeit mit Institut 188)


Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.