[Zurück]


Vorträge und Posterpräsentationen (mit Tagungsband-Eintrag):

M. Lanzenberger, J. Sampson:
"AlViz - A Tool for Visual Ontology Alignment";
Vortrag: 10th International Conference on Information Visualisation, London, UK; 05.07.2006 - 07.07.2006; in: "Information Visulization", E. Banissi, R. A. Burkhard, A. Ursyn et al. (Hrg.); IEEE Computer Science Societ, (2006), ISBN: 978-0-7695-2602-7; S. 430 - 438.



Kurzfassung deutsch:
AlViz ist ein Tool zur visuellen Unterstützung von Ontology Alignment. Ontologien spielen eine wichtige Rolle für die Interoperabilität zwischen Organisation und allgemein im Semantic Web. Sie ermöglichen die explizite Darstellung von Wissen. Mithilfe von Alignment können mehrere Ontologien in gegenseitige Übereinstimmung gebracht werden, damit wird eine Verknüpfung mehrerer Ontologien ermöglicht. Visualisierung unterstützt bei der Evalusierung und Analyse sowie Korrektur der automatisch generierten Verknüpfungen. AlViz ist als Plug-in für Protégé entwickelt.

Kurzfassung englisch:
We introduce a multiple-view tool called AlViz, which supports the alignment of ontologies visually. Ontologies play an important role for interoperability between organizations and for the semantic web because they aim at capturing domain knowledge in a generic way and provide a consensual understanding of a domain. Alignment is the process where for each entity in one ontology we try to find a corresponding entity in the second ontology with the same or the closest meaning. Existing ontology alignment tools do not adequately provide a way for users to analyse the results. While many alignment tools generate lists
of mappings it is difficult to analyse these alignments without examining every pairwise correspondence in the output files and even then it is an overwhelming task. We pro-
pose the use of visualization techniques to facilitate user understanding of the ontology alignment results. AlViz is implemented as a tab plug-in for Protégé.

Schlagworte:
Cluster Graph, Multiple View, Ontology, Alignment

Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.