[Zurück]


Zeitschriftenartikel:

B. Rüger:
"Einfluß des Reisegepäcks auf die Fahrgastwechselzeit";
Institutsheft, 32 (2004), S. 35 - 58.



Kurzfassung deutsch:
Es zeigt sich, dass die gesamte Einstiegsgestaltung (v.a. die Anzahl und das Neigungsverhältnis der zu überwindenden Stufen, um vom Bahnsteig in das Wageninnere zu gelangen, aber auch die Türbreite) einen wesentlichen Einfluss auf die Fahrgastwechselzeit hat. Dieser Umstand wird insbesondere durch die Mitnahme von Reisegepäck verschärft!
An Hauptreisetagen kann es dadurch infolge starken Reisendenaufkommens zu erheblich verlängerten Aufenthaltszeiten kommen, was v.a. auf eingleisigen Strecken zu entsprechenden Betriebsbehinderungen führt!


Online-Bibliotheks-Katalog der TU Wien:
http://aleph.ub.tuwien.ac.at/F?base=tuw01&func=find-c&ccl_term=AC05934912

Elektronische Version der Publikation:
http://www.eiba.tuwien.ac.at/fileadmin/mediapool-eisenbahn/Diverse/Institutshefte/IH32.pdf


Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.