[Zurück]


Zeitschriftenartikel:

H. Kramar:
"Economic convergence on different spatial levels: The conflict between cohesion and growth";
Raumforschung und Raumordnung, 1 (2006), S. 18 - 27.



Kurzfassung deutsch:
In dem Aufsatz wird der Frage nachgegangen, warum die regionalen Disparitäten vor alem innerhalb der wachsenden Volkswirtschaften der EU25 im Laufe der letzten Jahrzehnte zugenommen haben und inwieweit die dafür relevanten Politikbereiche (Regionalpolitik, Trans-Europäische Netze, Gemeinsame Agrarpolitik, Forschung und Technologische Entwicklung) diese Entwicklung unterstützt haben.

Kurzfassung englisch:
The paper deals with the question, why regional disparities especially within the growing countries of the EU25 have increased over the last decades and whether the relevant European Policies (Regional Policy, Trans-European Networks, Common Agricultural Policy, Research and Technological Development Policy) have fostered this development.


Online-Bibliotheks-Katalog der TU Wien:
http://aleph.ub.tuwien.ac.at/F?base=tuw01&func=find-c&ccl_term=AC06585284

Elektronische Version der Publikation:
http://www.srf.tuwien.ac.at/kramar/publikationen/cohesion2006arl.pdf


Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.