[Zurück]


Diplom- und Master-Arbeiten (eigene und betreute):

F. Stoiber:
"Analyse der Verwendbarkeit von IFC 2x3 als produktneutrales Austauschformat der österreichischen Hochbaurichtlinien";
Betreuer/in(nen): G. Wehrberger; Institut für Architekturwissenschaften, Abt. Digitale Architektur und Raumplanung, 2007; Abschlussprüfung: 21.11.2007.



Kurzfassung deutsch:
Die Diplomarbeit untersucht die Möglichkeit eines produktneutralen
Datenaustausches auf der Basis der IFC Schnittstelle der Version 2x3. Untersucht wird, ob die IFC Schnittstelle der aktuellen Version für eine Lieferqualität gemäß den österreichischen
CAD Richtlinien verwendet werden kann.

Kurzfassung englisch:
This thesis examines the possibility of a product-neutral data exchange on the basis of the IFC-interface version 2x3. It assays whether the current version of the IFC-interface can be used for delivery quality in accordance with the Austrian CAD-guidelines.

Schlagworte:
IFC, IFC2x3, BIM, Datenaustausch, Interoperabilität


Elektronische Version der Publikation:
http://architektur-informatik.scix.net/cgi-bin/works/Show?_id=ce14


Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.