[Zurück]


Buchbeiträge:

T. Krennwallner, N. Lopes, A. Polleres:
"XSPARQL: Semantics";
in: "XSPARQL Submission", World Wide Web Consortium (W3C), Cambridge, MA, 2009, 1 S.



Kurzfassung englisch:
XSPARQL is a query language combining XQuery and SPARQL for transformations between RDF and XML. This document defines the semantics of XSPARQL.

Schlagworte:
RDF, XML, XQuery, SPARQL


Zugeordnete Projekte:
Projektleitung Thomas Eiter:
Modulare HEX-Programme


Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.