[Zurück]


Vorträge und Posterpräsentationen (mit Tagungsband-Eintrag):

P. Leitner, T. Grechenig:
"Social Online Shopping: Neue Formen der Interaktion und Kollaboration im Electronic Commerce der Zukunft";
Vortrag: 9. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik (WI 2009), Wien; 25.02.2009 - 27.02.2009; in: "Business Services: Konzepte, Technologien, Anwendungen (Band 2)", H. Hansen, D. Karagiannis, H. Fill (Hrg.); Österreichische Computer Gesellschaft (OCG), (2009), ISBN: 978-3-85403-247-2; S. 243 - 252.



Kurzfassung deutsch:
Der große Erfolg von etablierten Social Web Services wie Facebook, Twitter, Wikipedia oder YouTube führte innerhalb der letzten Jahre zu einer massiven Transformation im gesamten Web. Bedingt durch den verstärkten Einsatz von interaktiven und kollaborativen Elementen entwickelte sich parallel dazu der Internetuser von einem passiven Informationskonsumenten zu einem aktiven Inhaltsdistributor. Der anhaltende Trend zur Integration von Social Web Funktionalitäten beinflusst auch maßgeblich die aktuellen Entwicklungen im B2C und C2C Electronic Commerce. Innovative Konzepte im Bereich des Social Online Shopping ermöglichen dem Konsumenten aktive Partizipation und Kommunikation innerhalb interaktiv vernetzter Shopping-Plattformen. Dieser Beitrag veranschaulicht ein innovatives Rahmenwerk für Social Online Shopping-Anwendungen. Die Grundlage für das hier vorgestellte Design bildete eine Analyse von 100 etablierten Services, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf vielfältige Integrationsmöglichkeiten und leichte Skalierbarkeit des Modells gelegt wurde. Abschließend werden identifizierte Kernfunktionalitäten, erfolgsversprechende Erlösmodelle und signifikante Metadaten, abgeleitet aus den analysierten Services, präsentiert.

Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.