[Zurück]


Vorträge und Posterpräsentationen (mit Tagungsband-Eintrag):

H. Brandl, S. Blovsky, M. Szabo:
"TP7.1 - Instandhaltung von Dämmen - Modell für ein Zustandsmonitoring und Sicherheitskonzepte";
Vortrag: FloodRisk II, Wien; 29.06.2009 - 30.06.2009; in: "FloodRisk II, Vertiefung und Vernetzung zukunftsweisender Umsetzungsstrategien zum intergrierten Hochwassermanagement (Synthesenbericht)", Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Wien (2009), ISBN: 978-385174-071-4; S. 102 - 106.



Kurzfassung deutsch:
In den Jahren 2002 und 2006 wurden durch die Hochwässer zahlreiche schwere Schäden an flussbegleitenden Dämmen verursacht. Dies erforderte sowohl lokale Sanierung beschädigter Stellen als auch globale Zustandsbewertung zur Vermeidung von erneutem Auftreten von Dammschäden. Das geotechnische Zustandsmonitoring von Hochwasserschutzdämmen stellt eine wichtige Grundlage für eine langzeitliche Routineüberwachung und vertiefende Untersuchungen nach Hochwässern mit dem Ziel langfristiger Vorsorge dar. Die Studie befasst sich mit der systematischen Gliederung österreichweit bestehender Monitoringsysteme im Sinne deren Einsatzmöglichkeiten und -grenzen. Diese Ergebnisse dienen als Basis für eine einheitliche Verfahrenssystematik zur Zustandsbeurteilung von Dämmen. Haftungsrechtliche Aspekte bei der Errichtung und Betrieb von Sonderbauwerken bzw. Schutzmaßnahmen sind ebenfalls enthalten.

Kurzfassung englisch:
In the years 2002 and 2006 many longitudinal dikes along the rivers were heavily damaged by floods. Consequently, this has required a local rehabilitation of damaged areas and also a global risk evaluation to eliminate potential damages on the embankments. The geotechnical assessment of embankment dams is an essential prerequisite for a long-term monitoring and detailed investigation after floods with the goal of proper maintenance. The classification study presents the possible fields of applications in existing monitoring systems in Austria. The results are used as the basis for the systematic process of embankment evaluation. Aspects for legal liability during the construction as well as during the use of specialized structures and safety arrangements have been taken into the consideration.

Schlagworte:
Hochwasserschutz, Hochwasserschutzdämme, Zustandsmonitoring, Untergrunderkundung

Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.