[Zurück]


Vorträge und Posterpräsentationen (mit Tagungsband-Eintrag):

D. Adam, R. Markiewicz:
"Numerische Simulationsberechnungen zur Erdwärme- und Grundwassernutzung";
Vortrag: BauSIM 2010, Wien (eingeladen); 22.09.2010; in: "Third German-Austrian IBPSA Conference BauSIM 2010", Eigenverlag, (2010), S. 136 - 141.



Kurzfassung deutsch:
Wärmepumpen ermöglichen eine aktive Beheizung
von Gebäuden mittels Erdwärme. Seit Anfang der
90er Jahre wurden Technologien für die Nutzung
von Fundamenten und Infrastrukturbauwerken zum
Heizen und Kühlen entwickelt. Verstärkt kommen
offene Systeme zur direkten Grundwassernutzung
zur Anwendung. Technisch ausgereifte Lösungen
sowie hydraulische und thermische Simulationen
bilden die Grundlage für die effiziente Planung von
Anlagen zur thermischen Nutzung des Untergrundes.

Kurzfassung englisch:
The development of heat pumps enables the
utilization of ground energy for heating. Since the
nineties absorber technologies were developed in to
activate earth coupled structures like foundations and
infrastructure buildings. Open source systems for the
direct use of the groundwater heat are more and more
common. Sophisticated technical solutions and both
hydraulic and thermal simulations provide an
efficient design of geothermal energy plants.

Schlagworte:
Numerische Simulationsberechnungen; Erdwärme; Grundwassernutzung; Wärmepumpen; Heizen und Kühlen;


Elektronische Version der Publikation:
http://publik.tuwien.ac.at/files/PubDat_188499.pdf


Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.