[Zurück]


Zeitschriftenartikel:

B. Rüger, P. Cis:
"Auslastung in Eisenbahnwagen - Kapazität abhängig vom Verhalten des Fahrgastes";
ETR - Eisenbahntechnische Rundschau, 3 (2010).



Kurzfassung deutsch:
Ab wann sprechen wir eigentlich von einem vollen bzw. überfüllten Eisenbahnwagen? Sind es nicht subjektive Eindrücke, die uns vermitteln, dass in einem Wagen keine Sitzplätze mehr frei sind? Das Verhalten der Fahrgäste zeigt dabei genau welche Sitzplatzmodelle sich bewähren und sollte daher immer als Grundlage für zukünftige Sitzplatz- und Wagengestaltungen dienen.

Schlagworte:
Reisegepäck, Gepäck, Auslastung, Reisezugwagen, Reisezugwaggons, Fahrgastverhalten, Kundenbedürfnisse

Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.