[Zurück]


Bücher und Buch-Herausgaben:

E. Morin, W. Hofkirchner, R. Zimmermann (Hrg.):
"Die Methode: Die Natur der Natur";
turia + kant, Wien, 2010, ISBN: 978-3-85132-538-6; 496 S.



Kurzfassung deutsch:
Mit der deutschen Übersetzung des ersten Bandes von Edgar Morins "La Méthode" stellt der Verlag erstmals eine dem deutschsprachigen Publikum weithin unbekannte französische Denkrichtung vor. Bei ihr handelt es sich um einen breit angelegten philosophischen Versuch über die Menschheit, der - im Gegensatz zur Postmoderne - Natur, Leben und Gesellschaft zusammendenkt. In der Auseinandersetzung mit dem systemtheoretischen Diskurs der 60er und 70er Jahre des 20. Jahrhunderts bringt "Die Natur der Natur" aus dem Jahr 1977 aber das Anliegen der Postmoderne auf einen rationalen Kern: die selbstreferentielle Organisation unseres Wissenssystems zur Vermeidung von Vereinfachungen seitens eines Reduktionismus oder Holismus. Damit wird das Denken der Komplexität in einer bis heute unübertroffenen Weise grundgelegt.

Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.