[Zurück]


Diplom- und Master-Arbeiten (eigene und betreute):

S. Kerschbaumer:
"Zentrum im Abseits, Strategien zur Aufwertung öffentlicher Räume am Beispiel der Ligas Barriales in Quito";
Betreuer/in(nen): M Tomaselli; Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen, Fachbereich Städtebau (E260/S), 2011.



Kurzfassung deutsch:
Untersucht wird das städtebauliche und sozialräumliche Potenzial zur Aufwertung spezifischer öffentlicher Räume in der Hauptstadt Ecuadors Quito. Hauptaugenmerk wird hierbei auf die Barrios Populares/Marginales, die ärmeren Stadtteile gelegt.

Schlagworte:
Quito, Ecuador, Barrios, Populares, Zentrum im Abseits, Strategien zur Aufwertung öffentlicher Räume

Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.