[Zurück]


Vorträge und Posterpräsentationen (mit Tagungsband-Eintrag):

D. Winkler, S. Biffl:
"Interdisziplinäre Systementwicklungsprojekte: Änderungsmanagement über Werkzeuggrenzen hinweg";
Vortrag: Software & Systems Engineering Essentials (SEE-2011), Frankfurt, Germany; 09.05.2011 - 10.05.2011; in: "Proceedings of Software & Systems Engineering Essentials (SEE-2011)", (2011), S. 65 - 77.



Kurzfassung deutsch:
Automatisierungssysteme, wie Fertigungseinrichtungen, Industrieanlagen oder Kraft-werke, beinhalten komplexe Software-Komponenten zur Steuerung verteilter Anwen-dungen (software-intensive systems). Die zunehmende Komplexität und Flexibilität in der modernen Systemherstellung erfordern einerseits eine gute Einbindung von spezifi-schen Werkzeugen und andererseits die systematische Integration dieser Werkzeuge in den Entwicklungsprozess zur effizienten und effektiven Zusammenarbeit unterschiedli-cher und heterogener Fachbereiche, wie etwa Elektrik, Mechanik und Software.

Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.