[Zurück]


Vorträge und Posterpräsentationen (mit Tagungsband-Eintrag):

K. Meinhard, P. Drucker:
"Qualitätssicherung Bodenvermörtelung - ein neues österreichisches Merkblatt";
Vortrag: 2. Symposium Baugrundverbesserung in der Geotechnik, Technische Universität Wien (eingeladen); 13.09.2012 - 14.09.2012; in: "2. Symposium Baugrundverbesserung in der Geotechnik", D. Adam (Hrg.); Eigenverlag des Instituts für Geotechnik der TU Wien, 2 / Wien (2012), ISBN: 978-3-9501738-1-9; S. 265 - 275.



Kurzfassung deutsch:
Das ÖVBB-Merkblatt "Qualitätssicherung für Bodenvermörtelung und Bodeninjektion im Spezialtiefbau" schließt eine bisher vorhandene Lücke innerhalb der technischen Regelwerke im Bereich der besonderen Gründungsverfahren. Es beinhaltet praxisorientierte Regeln und Anweisungen für Planung, Ausschreibung, Herstellung, Überwachung und Prüfung von Bodenvermörtelungs- und injektionsmaßnahmen.

Neben Anforderungen an die Verfahrens- und Gerätetechnik werden insbesondere Anhaltswerte für Prüfmethoden zur Qualitätssicherung vor Ort bzw. im Labor in diesem Merkblatt angegeben. Weiters enthält das Merkblatt detaillierte Anweisungen für die Durchführung von Feld- und Laborversuchen bzw. zum Einsatz neuer Messsysteme und somit liegt erstmals eine Grundlage für vergleichbare Qualitätssicherungen bei Bodenvermörtelung und Bodeninjektion im Spezialtiefbau vor.


Elektronische Version der Publikation:
http://publik.tuwien.ac.at/files/PubDat_211663.pdf


Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.