[Zurück]


Zeitschriftenartikel:

S. Biffl, R. Mordinyi, T Moser:
"Anforderungsanalyse für das integrierte Engineering - Mechanismen und Bedarfe aus der Praxis";
atp edition, 5 (2012), S. 28 - 35.



Kurzfassung deutsch:
Anhand von Anwendungsfällen aus der Praxis diskutiert dieser Beitrag den Bedarf an besserer Integration von Daten und Funktionen aus Software-Werkzeugen, um Abläufe im Engineering von industriellen Anlagen auf Projektebene zu automatisieren. Stärken und Beschränkungen von drei Ansätzen für Integrationsmechanismen in Software-Werkzeugen werden untersucht. Es werden Anforderungen für ein System zur Integration heterogener Werkzeuge identifiziert. Die darauf aufbauende Softwarelösung, Automation Service Bus, wird in einem Folgebeitrag vorgestellt.

Kurzfassung englisch:
On the basis of practical industrial applications, this contribution considers the need for improved integration of data and functions from software tools for the automation of processes in the engineering of industrial plants. Strengths and limitations of three approaches for integration mechanisms in software tools are investigated, and requirements for the integration of heterogeneous tools are identified. A derived software solution - the Automation Service Bus - will be presented in a future contribution.

Schlagworte:
Paralleles Engineering, Software-Werkzeug-Integration, Datenaustausch, Werkzeug unterstützte Arbeitsabläufe, Automation Service Bus

Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.