[Zurück]


Buchbeiträge:

G. Rakoczi, Y. Bochud, M. Garbely, A. Hedinger, M. Pohl:
"Sieht gut aus - Visuelle Gestaltung auf wahrnehmungspsychologischen Grundlagen";
in: "Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien", M. Ebner, S. Schön (Hrg.); epubli GmbH, Berlin, 2013, ISBN: 9783844265941, S. 427 - 434.



Kurzfassung deutsch:
In diesem Kapitel wird die visuelle Gestaltung von Lernmaterialien und -Applikationen aus zwei Perspektiven betrachtet: In einem ersten Teil geht es darum, ein Bewusstsein für wahrnehmungspsychologische Prozesse zu schaffen, welche uns bei der Rezeption von visuellen Informationen beeinflussen. Im zweiten Teil, dem Spezialkapitel, werden auf dieser Basis praktische Tipps zur Gestaltung von visuellen Nutzeroberflächen und Textmaterialien gegeben. Abschließend werden zwei Übungsaufgaben vorgestellt, welche die hier behandelten Inhalte vertiefen sollen. Ziel dieses Kapitels ist es, den Lesenden darauf zu sensibilisieren die visuelle Gestaltung im Bereich des mediengestützten Lernens nicht zu vernachlässigen: Die Gestaltung von Lernmaterialien und -Applikationen soll demnach nicht als unnötiger Mehraufwand, sondern stattdessen als Chance oder Potenzial zur Unterstützung von Lernaktivitäten und -prozessen aufgefasst werden - Ihre Lernenden werden es Ihnen danken!

Schlagworte:
Visuelle Wahrnehmung, Eye Tracking, Wahrnehmungspsychologie, Visuelle Gestaltung, Design, e-Learning


Elektronische Version der Publikation:
http://publik.tuwien.ac.at/files/PubDat_219762.pdf


Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.