[Zurück]


Zeitschriftenartikel:

G. Futschek:
"Digitale Kompetenzen - Ein Standard ohne eigenes Fach";
OCG Journal, 39 (2014), 1; S. 14 - 15.



Kurzfassung deutsch:
Wie in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, usw. wurde auch für den Bereich Informatik ein Standard definiert, obwohl es im Bereich Informatik bis auf die 9. Schulstufe AHS ja gar kein Pflichtfach in der Schule gibt (DigiKomp 2013). Gerade deswegen ist die Definition eines Bildungsstandards im Bereich Informatik so wichtig. Denn wenn Informatik bis auf die 9. Schulstufe quasi ein Unterrichtsprinzip ist, müssen sich die LehrerInnen aller Fächer an diesem Standard orientieren, wie sie informatische Kompetenzen ihrer SchülerInnen aufbauen können.

Schlagworte:
Schulinformatik, Digitale Kompetenzen, Standard

Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.