[Zurück]


Vorträge und Posterpräsentationen (mit Tagungsband-Eintrag):

D. Adam, R. Markiewicz:
"Grundwassermodellierung am Beispiel des Heiz- und Kühlkonzeptes der neuen Wirtschaftsuniversität in Wien";
Vortrag: 187. ÖWAV-Seminar - Geothermische Heiz- und Kühlanlagen, Bewirtschaftung der Ressource Grundwasser, Linz (eingeladen); 17.06.2014; in: "187. ÖWAV-Seminar - Geothermische Heiz- und Kühlanlagen, Bewirtschaftung der Ressource Grundwasser", Eigenverlag, (2014), ISBN: 978-3-902978-18-9.



Kurzfassung deutsch:
Der neue Campus der Wirtschaftsuniversität Wien hat eine Anlage zur direkten Nutzung des Grundwassers zum Heizen und Kühlen sämtlicher Bauwerke. Hydraulische und thermische Berechnungen zeigen nicht nur die Reichweite des hydraulischen und thermischen Einflusses der Grundwassernutzungsanlage, sondern es lässt sich damit auch das nutzbare Potenzial zum Heizen und Kühlen rechnerisch ermitteln.


Elektronische Version der Publikation:
http://publik.tuwien.ac.at/files/PubDat_230089.pdf


Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.