[Zurück]


Zeitschriftenartikel:

D. Burgstahler, S. Schulte, S. Abels, K. Kipp, P. Hönisch, S. Dustdar, R. Steinmetz:
"Informationssysteme für Verkehrsteilnehmer: Datenintegration, Cloud-Dienste und der Persönliche Mobilitätsassistent";
Praxis der Informationsverarbeitung und Kommunikation (PIK), Band 37 (2014), Heft 3; S. 243 - 250.



Kurzfassung deutsch:
Verkehrsteilnehmern steht heute theoretisch eine Vielzahl von Informationsquellen zur Verfügung. Praktisch gesehen gestaltet sich die Nutzung dieser Informationen für den Endnutzer jedoch schwierig,
denn diese liegen in verschiedenen Apps, Softwarediensten oder in Form anderer Datenquellen vor. Eine einheitliche Sicht auf für Verkehrsteilnehmer interessante Informationen wird somit erschwert oder gar unmöglich.
In diesem Beitrag werden verschiedene Forschungsansätze im Bereich von Informationssystemen für Verkehrsteilnehmer vorgestellt, welche es Softwareentwicklern erleichtern sollen, entsprechende Informationen dem Endnutzer zur Verfügung zu stellen. Dazu gehören Datenintegration, die Verwendung mobilitätsrelevanter Daten in
Cloud-Diensten und letztendlich die Integration von Cloud-Diensten in einen Persönlichen Mobilitätsassistenten, welcher eine multimodale Benutzerschnittstelle anbietet.


"Offizielle" elektronische Version der Publikation (entsprechend ihrem Digital Object Identifier - DOI)
http://dx.doi.org/10.1515/pik-2014-0024



Zugeordnete Projekte:
Projektleitung Schahram Dustdar:
Titel deutsch


Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.