[Zurück]


Zeitschriftenartikel:

G. Futschek:
"Informatikkonzepte spielerisch lernen";
OCG Journal (eingeladen), 39 (2014), 04; S. 41 - 43.



Kurzfassung deutsch:
Es gilt beim Online-Contest "Biber der Informatik" möglichst viele knifflige Problemstellungen mit Informatikbezug zu lösen. SchülerInnen von der Volsschule bis zu MaturantInnen, alle können teilnehmen, auch wenn sie gar keinen Informatikunterricht haben und ganz gleich welchen Schultyp sie besuchen. Die Freude am problemlösen steht im Vordergrund, daher werden bei den Biberfragen keine spezifischen Vorkenntnisse vorausgesetzt oder gar abgefragt. Es geht nicht um das Reproduzieren von wissen, sndern um das Entwickeln von informatischer Problemlösekompetenz. Dabei werden ganz spielerisch Informatikkonzepte gelernt.

Schlagworte:
Informatiklernen, Informatikkonzepte, Contestlernen

Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.