[Zurück]


Vorträge und Posterpräsentationen (mit Tagungsband-Eintrag):

A. Steurer, D. Adam:
"Statische und dynamische Pfahlprobebelastungen zur Ermittlung der äußeren Tragfähigkeit von Holzpfählen";
Vortrag: Pfahl - Symposium 2015, Braunschweig; 19.02.2015 - 20.02.2015; in: "Pfahl - Symposium 2015", Eigenverlag Institut für Grundbau und Bodenmechanik, (2015), S. 139 - 158.



Kurzfassung deutsch:
Im Zuge des im Jahr 2012 fertiggestellten Bauvorhabens Rückhaltebecken Steingraben in Güssing, Südburgenland (Österreich), kamen Holzpfähle als Fundierungselemente bei zwei Durchlassbauwerken zur Ausführung. Die aktuelle Normung in Österreich beinhaltet keine spezifischen Angaben zur Ermittlung bzw. Prüfung der äußeren Tragfähigkeit von Holzpfählen. Aus diesem Grund wurde die Pfahlfundierung zunächst auf Basis von statischen Probebelastungen dimensioniert. Im nächsten Schritt erfolgte die Beurteilung der Tragfähigkeit der Holzpfähle anhand von dynamischen Probebelastungen, welche vergleichsweise mit einem deutlich geringeren Aufwand verbunden waren. Für die Durchführung der dynamischen Holzpfahlprüfung wurde eine Messramme entwickelt, deren Aufbau und Abmessungen speziell für die Anwendung bei Holzpfählen angepasst wurde.
Im schriftlichen Beitrag werden sowohl die Ergebnisse der statischen Probebelastungen angeführt als auch die für die Holzpfähle entwickelte Messramme und die damit durchgeführten dynamischen Probebelastungen beschrieben. Im Zuge der dynamischen Probebelastungen kamen elektronische und manuelle Systeme zur Erfassung der dynamischen Pfahlbewegungen zur Anwendung, welche sich hinsichtlich ihrer Komplexität unterschieden. Auf Basis von bekannten Rammformeln konnte unter Berücksichtigung der speziell angepassten Parameter der Messramme ein effizientes Verfahren zur Beurteilung der äußeren Tragfähigkeit von Holzpfählen entwickelt werden, deren Anwendung sowie deren Grenzen aufgezeigt werden. Abschließend werden die Ergebnisse der statischen und dynamischen Probebelastungen unter Berücksichtigung der Vorgaben des EC7 ausgewertet und miteinander verglichen.

Schlagworte:
Holzpfähle, Pfahlprobebelastung, Stoßtheorie, Rammformeln


Elektronische Version der Publikation:
http://publik.tuwien.ac.at/files/PubDat_237869.pdf


Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.