[Zurück]


Buchbeiträge:

S. Marinitsch, Ch. Schranz, M. Teich:
"Faltwerke aus Glas";
in: "Glasbau 2015 - Bauten und Projekte, Bemessung und Konstruktion, Forschung und Entwicklung", herausgegeben von: B. Weller, S. Tasche; Verlag Ernst & Sohn, Berlin, 2015, ISBN: 9783433031018, S. 201 - 211.



Kurzfassung deutsch:
Faltwerke sind ein idealer Tragwerkstyp für den flächigen Baustoff Glas. Die hierfür notwendige linienförmige Verbindung stellt eine Herausforderung an die konstruktive Umsetzung dar. Im folgenden Beitrag werden ein experimentelles Verbindungsdetail und die zugehörigen Grenzen der Tragfähigkeit gezeigt. Ergebnissen aus Versuchen werden numerische Werte an die Seite gestellt. Der Aufsatz behandelt des weiteren Fragen zur Interaktion unter kombinierter Belastung und den Einfluss des Knickwinkels auf die Auslastung der Verbindung. Geschlossen wird mit einem Ausblick auf notwendige weiterführende Forschung.

Kurzfassung englisch:
Folded Plate Structures in Glass. Folded plate structures seem an optimal structural typology for the flat and thin material glass. The required linear connection is a challenge for the joint design. This paper presents an experimental connection detail together with its loading limits. The values obtained by testing are compared to numerical results. In the following, questions related to load interaction are discussed, as well as the influence of the kink between two plates on the connection's utilisation. Limitations of digital prototyping will be touched on as well as required future research.

Schlagworte:
Faltwerke, Verbindungsdetail, Versuche, Tragfähigkeit, Numerik

Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.