[Zurück]


Buchbeiträge:

D. Wiegand:
"Planen, bauen und betreiben im Kontext der Energiewende";
in: "Schweizer Energiefachbuch 2015. Nachhaltig Planen, Bauen und Betreiben", 32. Jahrgang; R. Köhler (Hrg.); Kömedia AG, St. Gallen, 2015, ISBN: 978-3-9524306-3-7, S. 6 - 8.



Kurzfassung deutsch:
Engagierten Bauherren, die ökologisch und ökonomisch nachhaltige Immobilien entwickeln und betreiben wollen, sind heute - auch dank des Schweizer Energiefachbuchs - ein paar Dinge klar: Damit zukünftige Generationen die gleichen Chancen auf ein qualitätsvolles Leben und eine gesunde Umwelt vorfinden, müssen insbesondere die mit unserem Lebensstil und unseren Gebäuden verbundenen klimarelevanten Emissionen zeitnah verringert werden. Gebäude haben im Betrieb weniger Energie für die Gebäudeheizung und -kühlung und für die Warmwasserversorgung zu benötigen, als das bisher war. Gleichzeitig dürfen diese Gebäude nicht dazu beitragen, die mit der Mobilität der Gebäudenutzer verbundenen klimarelevanten Emissionen zu erhöhen. Auch auf die Notwendigkeit, die klimarelevanten Emissionen zukünftig nicht mehr in Bezug zur eventuell kaum genutzten Bruttogeschossfläche zu setzen, sondern sie auf Nutzungseinheiten wie Schulstunde oder Büroarbeitsstunde zu bilanzieren, wurde im Energiefachbuch bereits mehrfach hingewiesen.

Schlagworte:
Nachhaltigkeit, Erneuerbare Energie, Energiesysteme


Elektronische Version der Publikation:
http://publik.tuwien.ac.at/files/PubDat_242131.pdf


Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.