[Zurück]


Zeitschriftenartikel:

D. Winkler, S. Biffl, H. Steininger:
"Integration von heterogenen Engineering Daten mit AutomationML und dem AML.hub: Konsistente Daten über Fachbereichsgrenzen hinweg";
develop3 systems engineering, 3 (2015), S. 62 - 64.



Kurzfassung deutsch:
Im verteilten und parallelen Engineering industrieller Anlagen sind abgestimmte Engineering-Pläne und Daten erforderlich, um Fehler und Risiken frühzeitig zu identifizieren und zu beheben. Speziell im Umfeld von Industrie 4.0 sind ein effizienter Datenaustausch unterschiedlicher Fachbereiche und ein integriertes Anlagenmodell der fachbereichs- übergreifenden Konzepte unumgänglich. Basierend auf dem standardisierten Datenaustauschformat AutomationML (AML) hilft der AML.hub dabei, Engineering-Daten über Fachbereichsgrenzen hinweg konsistent zu halten, Fehler zeitnah zu finden und damit Risiken zu minimieren sowie ein derartiges Anlagenmodell zu erstellen.

Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.