[Zurück]


Buchbeiträge:

Ch. Schranz, S. Marinitsch:
"Entwicklung eines linearen Verbindungsdetails für Faltwerke aus Glas";
in: "Glasbau 2016 - Bauten und Projekte, Bemessung und Konstruktion, Forschung und Entwicklung, Bauprodukte und Bauarten", herausgegeben von: B. Weller, S. Tasche; Ernst & Sohn, Berlin, 2016, ISBN: 978-3-433-03132-2, S. 253 - 264.



Kurzfassung deutsch:
Faltwerke sind ein idealer Tragwerkstyp für den flächigen Baustoff Glas. Die hierfür notwendige linienförmige Verbindung stellt eine Herausforderung für die konstruktive Umsetzung dar. Aufbauend auf der Diskussion vorhandener Detaillösungen und daraus abgeleiteten Entwurfszielen wird im folgenden Beitrag der Entwicklungsprozess für ein experimentelles Verbindungsdetail skizziert. Der Beitrag schließt mit einer Zusammenfassung der erreichten Eigenschaften.

Kurzfassung englisch:
Development of a linear connection detail for Folded Plate Structures in Glass.
Folded plate structures seem an optimal structural typology for the flat and thin material glass. The required linear connection is a challenge for the joint design. Following a review of existing connection details and derived design objectives the development process for a new connection detail is outlined. The paper closes with a summary of the achieved characteristics.

Schlagworte:
Faltwerke, Verbindungsdetail, Verbindungsentwicklung

Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.