[Back]


Diploma and Master Theses (authored and supervised):

J. Ruths:
"Analyse der Struktur und Funktionalität eines Virtual Overlay Multi-agent System bei einem Influenza-Modell";
Supervisor: F. Breitenecker, N. Popper; Institut für Analysis und Scientific Computing, 2016; final examination: 2016-06-14.



German abstract:
Die Entwicklung anwendungsrelevanter agentenbasierter Modelle wird durch die Tatsache erschwert, dass gängige Validierungsmethoden kaum oder nur unzureichend angewandt werden können. Neue Methoden müssen deshalb speziell für den agentenbasierten Modellierungsansatz entwickelt werden. Eine solch neuartige Methode bedient sich eines Virtual Overlay Multi-agent Systems kurz: VOMAS. Agenten eines VOMAS können validierungsrelevante Informationen zum Verhalten der Simulationsagenten sammeln und speichern und Verletzungen von Zwangsbedingungen, die an das Modell gestellt wurden, aufspüren.
Für diese Diplomarbeit wurden, anhand von Literaturrecherchen, weitere mögliche Validierungsmethoden für agentenbasierte Modelle gefunden und beschrieben. Ein Vorschlag für ein plattform- und beinahe anwendungsunabhängiges VOMAS-Design wurde selbstständig entwickelt. Die Formulierung der anwendungsabhängigen Komponenten, wurden in den allgemeinen Modellierungskreislauf eingebettet, um die parallele Entwicklung von VOMAS und Modell zu erleichtern. Die praktische Anwendbarkeit des theoretisch entwickelten Designs wurde abschließend durch die Implementierung in einem existierenden Influenza-Framework getestet."

Created from the Publication Database of the Vienna University of Technology.