[Zurück]


Vorträge und Posterpräsentationen (mit Tagungsband-Eintrag):

P. Nagy, D. Adam, F. Scheuring:
"Bodenverbesserung mittels Rütteldruckverdichtung - Bestimmung der dynamischen Bodeneigenschaften mit der seismischen Drucksonde";
Vortrag: 11. Österreichische Geotechniktagung, Wien (eingeladen); 02.02.2017 - 03.02.2017; in: "Tagungsbeiträge der 11. Österreichischen Geotechniktagung", ÖIAV (Hrg.); (2017), ISBN: 978-3-902450-05-0; S. 227 - 238.



Kurzfassung deutsch:
Eine aktuelle Forschungsarbeit am Institut für Geotechnik der TU Wien befasst sich mit der Untersuchung der dynamischen Wechselwirkung zwischen Tiefenrüttlern und dem zu verdichtenden Boden. Das dreidimensionale Bewegungsverhalten des Tiefenrüttlers während des Verdichtungsprozesses wurde in großmaßstäblichen experimentellen Untersuchungen auf einem Versuchsfeld messtechnisch beobachtet. Darüber hinaus wurde die Veränderung dynamischer Bodeneigenschaften zufolge Rütteldruckverdichtung mittels seismischer Drucksondierung (SCPTu) ermittelt.
Im vorliegenden Beitrag werden die Untersuchungen mit der seismischen Drucksonde in den Vordergrund gestellt, es werden der Verfahrensablauf und die Auswertung der aufgezeichneten Messergebnisse gezeigt sowie die Veränderung der dynamischen Bodeneigenschaften zufolge Rütteldruckverdichtung und die Anwendbarkeit der Untersuchungsergebnisse zur Beurteilung des seismischen Standortrisikos diskutiert.

Schlagworte:
Rütteldruckverdichtug, Verdichtungswirkung, Seismische Drucksonde


Elektronische Version der Publikation:
http://publik.tuwien.ac.at/files/publik_258413.pdf


Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.