[Zurück]


Zeitschriftenartikel:

L. Plank:
"Wasser als sicherer Hafen für Finanzinvestoren";
Wirtschaft und Umwelt, 2 (2018), S. 18 - 21.



Kurzfassung deutsch:
Finanzinvestoren haben sich seit den 2000er Jahren zunehmend an privaten Wasserkonzernen beteiligt. Damit ging eine Veränderung in den Geschäftsmodellen einher, die sich am frühesten und deutlichsten in England zeigt. Dort wurden seit dem Einstieg der Finanzinvestoren fast alle erwirtschafteten Gewinne an AktionärInnen ausgeschüttet, während gleichzeitig die Verschuldung der Unternehmen anstieg.


Zugeordnete Projekte:
Projektleitung Leonhard Plank:
WASSER_EU


Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.