[Zurück]


Bücher und Buch-Herausgaben:

E Raith (Hrg.):
".... in Fluss. Mikrourbanistische Notizen zu Ohrid.";
Fachbereich Städtebau der TU Wien, 2015, ISBN: 978-3-900669-20-1; 31 S.



Kurzfassung deutsch:
Manchmal sehen wir strahlende Augen, die selbst gar nicht sehen können, während die Augen, die sehen können, unsichtbar im Verborgenen bleiben.
Es können für ins aber auch Hinweise, Botschaften, Geschichten im Verborgenen bleiben, obwohl wir die Zeichen, die sie uns vermitteln könnten, genau sehen.
Für uns Architekten, Städtebauer, Stadtbewohner, Spaziergänger usw. stellt sich nicht bloß die Frage: Können wir sehen? Die essenzielle Frage, die sich daran anschließt, lautet: Können wir das, was wir sehen, auch verstehen? Sich wir fähig, es zu lesen, zu interpretieren und zu analysieren?

Schlagworte:
Ohrid

Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.