[Zurück]


Vorträge und Posterpräsentationen (mit Tagungsband-Eintrag):

W Mayrhofer, F. Ansari, W. Sihn, S. Schlund:
"Konzept für ein Assistenzsystem für arbeitsplatznahes,reziprokes Lernen in hochautomatisierten Produktionsumgebungen";
Vortrag: 65. Frühjahrskongress der GfA e.V., Dresden; 27.02.2019 - 01.03.2019; in: "Arbeit interdisziplinär analysieren - bewerten - gestalten", GfA-Press, Dortmund (2019), ISBN: 978-3-936804-25-6; S. 1 - 7.



Kurzfassung deutsch:
Autonome Produktionsumgebungen führen tendenziell zu weniger Interaktion mit zunehmend selbstgesteuerten Prozessen und bieten weniger Gelegenheit für menschliches Lernen. Das vorgestellte Konzept für ein Assistenzsystem zum arbeitsplatznahen, reziproken Lernen zielt auf die gleichzeitige Verbesserung der Fähigkeiten von autonomen Systemen und Menschen, die kollaborativ mit diesen Systemen arbeiten, ab. Es schafft ein Rahmenwerk für die Entwicklung eines neuartigen Lernassistenzsystems und illustriert dieses durch zwei industrielle Anwendungsfälle, einerseits einer Mensch-Roboter-Interaktion in cyberphysischen Montagesystemen und andererseits der Anwendung in der Instandhaltung 4.0.

Kurzfassung englisch:
Autonomous production environments have a tendency to lead to less interaction with increasingly autonomous processes and generate less opportunity for human learning. The presented concept for an assistance system for the workplace-contiguous, reciprocal learning is geared towards a simultaneous improvement of competences of autonomous systems and humans, which collaboratively work with those systems. It creates a framework for the development of a novel learning assistance system and illustrates it by means of two industrial use-cases; on one hand the human-robot interaction in cyber physical assembly systems and on the other hand in the application for maintenance 4.0.

Schlagworte:
Lernassistenzsystem, Mensch-Maschine-Interaktion, Hybrides Arbeitssystem, Reziprokes Lernen, Smart Factory


Elektronische Version der Publikation:
https://publik.tuwien.ac.at/files/publik_286884.pdf


Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.