[Zurück]


Vorträge und Posterpräsentationen (ohne Tagungsband-Eintrag):

D. Wiegand:
"Welterbe - ökonomische Logik eines ungewöhnlichen Guts";
Vortrag: Welterbe Wien - Lust und Last, Wien (eingeladen); 05.06.2013.



Kurzfassung deutsch:
Geschichte wird von Menschen gemacht!
Das Weltkulturerbe "Historisches Stadtzentrum Wien"
wird nicht geprägt von 1.600 historischen Objekten, sondern von
Immobilieneigentümer/innen, Hoteliers, Gästen,
der Österreichischen UNESCO-Kommission, der MA 19,
der lokalen Bevölkerung, die sich mit Ihrer Stadt und Ihrer Geschichte identifiziert.

Schlagworte:
Weltkulturerbe, Wien, Öffentliches Gut, Klub-Gut, Ökonomische Logik


Elektronische Version der Publikation:
http://publik.tuwien.ac.at/files/PubDat_218539.pdf


Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.